Starke Aktion Behindertes Mädchen wird geschlagen, dann schaltet sich eine Rocker-Gang ein

Redaktion Männersache 18.08.2018
Die Bikergang The Punishers beschützt ein geistig-behindertes Mädchen, das auf dem Schulweg verprügelt wurde
© YouTube/KRQE

In der US-amerikanischen Stadt Albuquerque ist ein 5-jähriges Mädchen auf dem Rückweg von der Schule verprügelt worden.

Die Täter attackierten die Kleine offenbar auf offener Straße, da sie geistig behindert ist. Eine feige Aktion, die der Motorradclub "The Punishers" nicht unkommentiert lassen wollte.

Die Gruppierung - zu einem Großteil bestehend aus ehemaligen Polizisten, Soldaten und Krankenpflegern – entschied sich, geschlossen zum Haus des Opfers zu fahren.

Die Biker von B.A.C.A engagieren sich gegen Kindesmissbrauch

Diese Rocker schützen Kinder vor Gewalt

Dort angekommen sprachen die Biker der Kleinen Mut zu und versicherten ihr: "Wir sind immer für dich da. Egal, was auch passiert".

Mit dem kleinen Mädchen - das aus Sicherheitsgründen anonym bleiben soll - haben die Rocker laut eigener Aussage sofort eine innige Bindung und ewige Freundschaft geschlossen.

Du kannst dir die starke Aktion der "The Punishers" im Video unten anschauen.

Mehr zum Thema:
Schulschläger attackiert dickes Kind - ein Fehler!
Betrunkener attackiert Türsteher. Doch der ist leider MMA-Fighter

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.