Food-Update Bierzapfanlage: Die besten Modelle 2019 im Vergleich

13.05.2019

Du möchtest dein eigenes Bier zu Hause ganz frisch zapfen? Kein Problem. Wir zeigen dir die besten Bierzapfanlagen 2019 im Vergleich.

Bierzapfanlage - Bier - Zapfanlage - Bier zapfen
Mit einer Bierzapfanlage kannst du ganz einfach dein eigenes Bier zapfen Foto:  iStock/hoozone
Inhalt
  1. Bierzapfanlage - das Wichtigste in Kürze
  2. Die besten Bierzapfanlagen
  3. Warum brauche ich eine Bierzapfanlage?
  4. Wie funktioniert eine Bierzapfanlage?
  5. Was sind die Vorteile einer Bierzapfanlage?
  6. Welche Zapfanlagen gibt es?
 

Bierzapfanlage - das Wichtigste in Kürze

  1. Mit einer Bierzapfanlage kannst du immer kühles und frisches Bier zapfen
  2. Achte beim Kauf immer darauf, mit welchen Fässern eine Zapfanlage kompatibel ist
  3. Unser Vergleichs-Sieger ist die Bierzapfanlage "The Sub" von Krups
 

Die besten Bierzapfanlagen

Mit einer Bierzapfanlage kannst du ganz easy und gemütlich dein eigenes Bier frisch zu Hause zapfen. Natürlich sollte eine solche Anlage auch cool aussehen. Wir zeigen dir ein paar der besten und beliebtesten Bierzapfanlagen auf Amazon.

Bierzapfanlage von Krups

Die Bierzapfanlage von Krups ist unser Vergleichs-Sieger. Das Design ist unschlagbar - die coole, runde Form erinnert selbst schon an ein Bierfass und die angebotenen Farben sind sehr elegant - unser Favorit ist die Zapfanlage in weinrot. Das Modell hat eine sehr gute Kühlfunktion und hält das Bier bei circa zwei Grad Cesius konstant kalt. Befüllt wird das Ganze mit 2-Liter-Fässern von The Torp. Dabei handelt es sich um kleine Bierfässer, die extra für diese Maschine entwickelt wurden und unter Druck bis zu zwei Wochen haltbar sind. 

Ein begeisterter Kunde bewertet das Modell auf Amazon, macht allerdings auch auf eine Sache aufmerksam: "Wir sind begeistert. Im Sommer abends ein frisch gezapftes Bier parat zu haben, ist klasse. Für große Partys sicher nicht geeignet, da man dann nur am Nachlegen ist mit den 2 Liter Fässchen, aber ansonsten super toll. Und man kann ständig eine andere Biersorte probieren. Dank der Zapfleitungen im Fässchen eine super saubere Sache. Von unserer Seite aus volle Kaufempfehlung".

Bierzapfanlage von Syntrox Germany

Die Bierzapfanlage von Syntrox Germany ist unser Preis-Leistungs-Sieger. Sie hat ein funktionelles, kompaktes Design mit gebürsteter Aluminium-Türverkleidung und nimmt daher nicht viel Platz ein. Das integrierte Kühlsystem hält das Bier schön kalt. Da die thermo-elektrische Kühlung keinen Kompressor hat, ist die Anlage sehr leise. Die Zapfanlage ist mit allen gängigen 5-Liter-Bierfässern kompatibel, die sehr einfach zu installieren sind. Die Besonderheit bei diesem Modell ist, dass du keine CO2-Patronen benötigst.

Ein Rezensent schreibt folgendes auf Amazon: "Bierkühler gibt es sehr viele, zu den unterschiedlichsten Preisen. Mich hat hier überzeugt, dass man keine CO2-Patronen braucht (keine Folgekosten) und sämtliche Fässchen hineinpassen. Natürlich müssen die Fässer gekühlt sein, denn das kleine Gerät schafft keine Wunder, ein Fass komplett runterzukühlen. Dennoch bekommt es alle Daumen hoch".

Bierzapfanlage HD3720/25 von Philips

Die Bierzapfanlage von Philips ist schon ein echtes Profigerät. Angeschlossen wird ein sechs Liter Metallfass, anschließend garantiert die Zapfanlage, dass das Bier 30 Tage lang frisch bleibt. Auf dem LCD-Display werden neben der Frische des Biers auch das Volumen und die Temperatur angezeigt. Da bei den dazugehörigen Metallfässern immer ein neuer Schlauch im Lieferumfang enthalten ist und die Abtropfschale abnehmbar und spülmaschinenfest ist, ist das Modell sehr hygienisch und einfach zu reinigen. 

Auf Amazon findest du unter anderem folgende Bewertung: "Der absolute Hammer und somit eine klare Kaufempfehlung. Das Bier ist frisch, lecker, lässt sich perfekt zapfen und hält sich tatsächlich 30 Tage. Alles in allem die beste Anlage, die man kaufen kann..."

Bierzapfanlage von Goods & Gadgets

Die Zapfanlage von Goods & Gadgets ist im verchromten Nostalgie Design auf jeder Party ein echter Hingucker. Das Volumen von einem Liter ist dabei nicht besonders groß, das Modell kann aber neben Bier vor allem für Schnaps verwendet werden - dafür ist ein Liter völlig ausreichend. Und auch die Reinigung ist einfach - der Behälter kann einfach ausgespült werden. Für 20 Euro ein echtes Schnäppchen!

Ein zufriedener Kunde berichtet von seiner Erfahrung mit der "Zapfsäule": "Ich habe mir diesen Getränkespender bestellt, da ich des Öfteren Besuch von Freunden habe, mit denen ich gerne bei einem gemütlichen Filmabend etwas trinke. Der Getränkespender ist für solche Anlässe das perfekte Gimmick. Der Aufbau erfolgte innerhalb weniger Minuten und nachdem der Spender mit etwas Whiskey befüllt war, konnten unsere Gläser auch direkt betankt werden. Das 'Tanken"'erfolgt dabei genau wie an der Zapfsäule einer Tankstelle und geht sehr einfach von der Hand. Bei all meinen Freunden kam der Spender sehr gut an und ich werde ihn auf jeden Fall auch auf meiner Geburtstagsfeier im nächsten Jahr einsetzen".

Bierzapfhahn von ich-zapfe.de

Der Bierzapfhahn von ich-zapfe.de ist äußerst praktisch. Der hochwertige Bierabstellhahn besteht aus Edelstahl und kann ganz easy auf jedes beliebige 5-Liter-Fass gesteckt werden. Die Handhabung ist sehr einfach und die Metallausführung ist stabil und langlebig.

Das Gerät ist bei Amazon mit 4,9 von 5 Sternen bewertet, so zum Beispiel: "Hat genau die versprochenen Eigenschaften - sehr hochwertige Verarbeitung, die 5-Liter-Dosen lassen sich damit einwandfrei über die Kühlanlage abzapfen. Einfache Installation. Sehr positiv ist der Kugel-Absperrhahn in der Bierleitung, dadurch lässt sich eine angezapfte Dose problemlos wieder abschlagen und wegstellen".

Die besten Bierzapfanlagen
ProduktPreisBewertungHändler
Krups The Sub99,00€Vergleichs-SiegerAmazon
Syntrox BC-6582,29€Sieger Preis/LeistungAmazon
Philips HD3720/25237,48€Profi GerätAmazon
Goods & Gadgets Retro19,95€Bestes SchnäppchenAmazon
ich-zapfe.de Zapfhahn47,90€Einsteiger-ModellAmazon
 

Warum brauche ich eine Bierzapfanlage?

Zwar ist eine Bierzapfanlage kein Gerät, welches unbedingt in jeder Küche stehen muss, aber ein frisch gezapftes Bier schmeckt einfach am besten. Gerade wenn Freunde zu Besuch sind oder du eine Party veranstaltest, ist eine Zapfanlage aber nicht nur ein cooles Gadget, sondern auch äußest praktisch - denn so lassen sich schnell auch größere Mengen Bier ausschenken.

 

Wie funktioniert eine Bierzapfanlage?

Eine Bierzapfanlage ist dafür da, um Bier aus einem Fass über einen Zapfhahn gekühlt und dosiert in ein Glas abzufüllen. Die Apparatschaft besteht aus einer Armatur, auf der die Gläser abgestellt werden, dem Zapfhahn und einem Leitungssystem (ein Schlauch), welcher den Hahn mit dem Fass verbindet. 

 

Was sind die Vorteile einer Bierzapfanlage?

Besonderer Vorteil einer Zapfanlage ist, dass du immer kühles, frisch gezapftes Bier direkt aus dem Zapfhahn zur Verfügung hast, was sich ideal für Events eignet, auf denen viel Bier ausgeschenkt wird. Vor allem kannst du dadurch bei größeren Partys haufenweise Leergut und Pfand vermeiden.

 

Welche Zapfanlagen gibt es?

Eine klassische Bierzapfanlage bringt das Bier nicht nur frisch ins Glas, solche Anlagen haben auch eine Kühlfunktion. Möchtest du keine richtige Bierzapfanlage haben, bekommst du im Supermakrt auch kleine Bierfässer, aus denen du direkt dein Bier zapfen kannst. Bei einer Zapfsäule handelt es sich um eine lange, senkrechte Röhre, aus der das Bier gezapft werden kann. Allerdings haben solche Säulen meistens nicht so ein hohes Fassungsvermögen. Die einfachste Variante ist ein Bierkühler, wobei es sich um ein isoliertes Gehäuse handelt, welches ein Bierfass beherbergt oder einen Zapfhahn, der einfach auf einem Fass montiert werden kann.

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.