Schockierende Bilder Bier-Drama auf der A45: LKW verliert Ladung flüssiges Gold

09.11.2017
Bier-Drama auf der A45: LKW verliert Ladung flüssiges Gold
© Polizeipräsidium Mittelhessen

Bier-Drama auf der A45! Ein Lastwagen voller Bierkästen hat auf der Autobahn in Mittelhessen seine Ladung verloren.

1.500 Kästen, über 30.000 Flaschen und ausgelaufenes Bier verteilten sich zur Trauer vieler männlicher Autofahrer über den Asphalt.

Die Polizei musste laut Mitteldeutscher Zeitung die Autobahn Richtung zwischen Florstadt und Wölfersheim komplett sperren.

 

Zum Unfall kam es nach bisherigen Erkenntnissen, als eine Autofahrerin von der Spur abkam und gegen die Zugmaschine des Lkw prallte.

Bei dem Ausweichmanöver des Lasterfahres, riss die Plane auf und die Kisten verteilten sich auf der Fahrbahn.

Die Unfallverursacherin kam mit leichten Verletzungen ins Krankehaus. Die Schadenshöhe ist bisher noch nicht geklärt. 

Mehr Bier:
Biertrinken als Job: Die Bierothek sucht Bierscouts
Brauerei bietet 14.000 Dollar fürs Bier trinken

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.