Das Ende ist nah?! Apokalypse: Bibel-Passage prophezeit Weltuntergang für 2018

05.01.2018
Apokalypse: Geht die Welt im Juni 2018 unter?
© Unilad

Das neue Jahr ist kaum einmal drei Tage alt und schon prohphezeien Verschwörungstheoretiker die ersten Daten für den Weltuntergang in 2018.

Mathieu Jean-Marc Joseph Rodrigues will in einer Bibel-Passage das exakte Datum für das Armageddon gefunden haben. 

So heißt es in der "Offenbarung des Johannes":

"Und es wurde ihm Macht gegeben, 42 Monate lang zu wirken" 

Setzt man diesen Text laut Rodrigues in den Zusammenhang mit Ernten und Preisen - warum auch immer - träte eine alarmierende Offenbarung zu Tage.

Craig Hamilton

Weltuntergang? Renommiertes Medium macht schockierende Prophezeiung für 2018

Gegenüber dem "Daily Star" äußerte sich der Verschwörungstheoretiker wie folgt:

"Ich habe eine Stimme zwischen den vier lebenden Kreaturen vernommen. Das ist Weisheit.

Er, der die Intelligenz besitzt, kann die Zahl des Biestes interpretieren. 

Es repräsentiert den Namen des Mannes. Seine Zahl ist 666."


Addiert man die 666 nun mit den vorher erwähnten 42 Monaten erhält man zumindest laut Rodridues' Mathematik das Datum des jüngsten Gerichts:

den 24. 06.2018!

Beunruhigend? Dann legen wir noch eine Schippe drauf.

Baba Wanga, die blinde Hellseherin, macht düstere Prophezeiung über den Dritten Weltkrieg

Baba Wanga: Blinde Hellseherin macht Dritte-Weltkriegs-Prophezeiung

Kein Geringerer als Nostradamus hat den Weltuntergang ebenfalls für 2018 vorhergesagt. 

Lässt man außer Acht, dass die Menschheit laut der "Propheten-Legende" bereits gefühlte 200 Mal hätte untergehen müssen, könnte einem glatt Angst und Bange werden ...

Mehr Apokalypse:
Bringt uns der Black Moon den Weltuntergang?
Die 13 sichersten Orte im Dritten Weltkrieg

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.