Grill-Update Bester Gasgrill: Die besten Modelle im Vergleich

06.08.2019

Du fragst dich, welcher der beste Gasgrill ist und suchst nach dem perfekten Modell? Mit diesen Geräten bist du für jedes Grillfest bestens gewappnet. 

Bester Gasgrill für den Sommer
Du suchst den besten Gasgrill? Wir helfen weiter. Foto:  iStock/THEGIFT777
Inhalt
  1. Bester Gasgrill - worauf kommt es an?
  2. Bester Gasgrill: Der Preis-Leistungs-Sieger
  3. Bester Gasgrill: Der Schnäppchen-Sieger
  4. Bester Gasgrill: Profi-Modell
  5. Bester Gasgrill: Design-Sieger
  6. Wie funktioniert ein Gasgrill? 
 

Bester Gasgrill - worauf kommt es an?

Ein Gasgrill ist nicht ganz günstig. Umso wichtiger ist es, sich vor dem Kauf ausführlich zu informieren. Dabei gibt es vor allem drei Aspekte, auf die du achten solltest: Die Leistung, die Verarbeitung und das Design. Es zählen aber noch weitere Dinge wie die Reinigung, Anzahl der Brenner, Extras sowie natürlich der Preis. Wir zeigen dir unsere liebsten drei Modelle. Alternativen zu einem Gasgrill sind unter anderem ein Lavasteingrill oder ein Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung.

 

Bester Gasgrill: Der Preis-Leistungs-Sieger

Unser Preis-Leistungs-Sieger ist der Profi Cook PC-GG 1059. Der Edelstahl-Grill hat gleich vier Brenner plus eine weitere Kochstelle bei einer starken Leistung von 11,6 Kilowatt. Das, aus emailliertem Edelstahl bestehende, Grillrost bietet mit einer Größe von 64 x 44 Zentimetern Platz für viel Grillgut, erlaubt eine flexible Zubereitung und ist einfach zu reinigen. 

Ein zufriedener Kunde auf Amazon bewertet den Grill wie folgt: "Der Grill wirkt sehr hochwertig und ist von stabiler Qualität. Das ist in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich. Das Grillergebnis ist hervorragend und gleichmäßig. Sehr gut sind die vier Brenner..."

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

  • Material: Edelstahl
  • Gewicht: 50 kg
  • Anzahl Brenner: 4 + 1 Kochstelle
  • Leistung: 11,6 kW
  • Preis: Circa 329 Euro
 

Bester Gasgrill: Der Schnäppchen-Sieger

Unser Schnäppchen-Sieger ist der City 420 G von Outdoorchef. Der Kugelgrill ist gut verarbeitet, schnell aufgebaut und einfach in der Reinigung. Und das zu einem sehr fairen Preis. Über das im Deckel integrierte Thermometer kannst du easy die Temperatur ablesen, damit dein Fleisch bei perfekter Hitze brutzeln kann.

Die Amazon-Kunden loben den Grill. So findest du zahlreiche Rezensionen wie "So macht Grillen Spaß", "Schöner Gasgrill" oder "Wahnsinnig zufrieden und möchten den Grill nicht mehr missen".

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

  • Material: Emaillierter Stahl/Gusseisen
  • Gewicht: 12 kg
  • Anzahl Brenner: 1
  • Leistung: 4,3 kW
  • Preis: Circa 196 Euro
 

Bester Gasgrill: Profi-Modell

Der Gasgrill Kansas Pro 3 SIK Turbo von Enders ist ein echtes Profi-Modell. Der hochwertige Edelstahl-Grill überzeugt mit einer hervorragenden Leistung von 19,1 Kilowatt, einer Rostgröße von 60 x 45 Zentimetern und drei Brennern plus Kochstelle. Einer der Brenner ist ein äußerst effektiver Infrarotbrenner, wodurch das Grillergebnis noch besser wird. Das Modell ist nicht ganz günstig, aber jeden Cent wert.

Der Grill ist bei 84 Rezensionen auf Amazon mit durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen sehr gut bewertet, so zum Beispiel: "Bin ich froh, dass ich mich anhand der vorliegenden Kundenrezensionen für diesen Gasgrill entschieden habe. Der Zusammenbau funktionierte tadellos. Habe den Grill alleine aufgebaut, alles hat gepasst und die Anleitung war super geschrieben. Natürlich habe ich auch sofort gegrillt und das Ergebnis entsprach meinen Vorstellungen. Ich kann diesen Super-Grill nur wärmstens weiterempfehlen".

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

  • Material: Edelstahl/Emailliertes Gusseisen
  • Gewicht: 58 kg
  • Anzahl Brenner: 3 + 1 Kochstelle
  • Leistung: 19,1 kW
  • Preis: Circa 770 Euro
 

Bester Gasgrill: Design-Sieger

Der Gasgrill Enders San Diego 3 gehört auch zu den besten Gasgrills und ist in unserem Vergleich unser Design-Sieger - der Grill sieht komplett in schwarz richtig cool aus! Aber auch qualitativ macht der Grill einiges her - er ist sehr gut verarbeitet, hat ein dreigeteiltes emailliertes Grillrost und drei Brenner mit einer Leistung von sieben Kilowatt. 

Ein Kunde berichtet von seiner Erfahrung mit dem Grill: "Der Grill kam gut verpackt an und war schnell und einfach zusammengebaut. Ich habe ihn mit meinem Sohn als Helfer gut aufgebaut bekommen. Eine kleine Gasflasche passt perfekt in den Wagen hinein. Es ist genug Platz für Grillsachen für bis zu vier Personen. Einziges Manko: Die Fettauffangschale lässt sich nur von hinten rausziehen. Fazit: Ich würde ihn immer wieder kaufen".

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

  • Material: Pulverbeschichteter Stahl/Emailliertes Edelstahl
  • Gewicht: 18 kg
  • Anzahl Brenner: 3
  • Leistung: 7.05 kW
  • Preis: Circa 143 Euro
 

Wie funktioniert ein Gasgrill? 

Bei einem Gasgrill wird ein brennbares Gas verbrannt. Dazu befinden sich unter der Grillfläche mehrere Brenner. Großer Vorteil ist, dass die Möglichkeit besteht, die Brenner separat voneinander ein- und auszuschalten. So kann je nach Grillgut und individuellem Geschmack das Fleisch direkt oder indirekt gegrillt werden.

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.