wird geladen...
Workout-Update

Top 3: Beste Fitnesshandschuhe im Vergleich

Du bist mehrmals in der Woche im Fitnessstudio und willst für ein optimales Training deine Hände schonen? Damit du alle Übungen mit voller Power angehen kannst, zeigen wir dir hier die besten Fitnesshandschuhe im Vergleich.

Junger Mann stemmt Langhantel mit Fitnesshandschuhen
Du trainierst gerne mit Gewichten? Passende Fitnesshandschuhe unterstützen deine Handgelenke während des Workouts iStock/MangoStar_Studio

Das Wichtigste in Kürze

  • Fitnesshandschuhe eignen sich sehr gut für Kraftsportler, die regelmäßig Gewichte stemmen.

  • Sie schützen vor Hautirritationen wie Blasen und unterstützen die Handgelenke.

  • Da es verschiedene Modelle und Designs gibt, sollten die für dich besten Fitnesshandschuhe sorgsam ausgewählt werden.

Fitnesshandschuhe sorgen für den nötigen Grip

Wer schon länger Kraftsport betreibt und generell im Fitnessstudio ordentlich Gas gibt, kennt das Problem – die Haut freut sich nicht über alle Übungen. Die Folgen: schmerzende Blasen oder sogar hartnäckige Hornhaut. Nicht nur Bodybuilder können nach ausführlichem Training von Schmerzen im Handgelenk klagen, auch Anfänger sind schnell für solche Beschwerden anfällig.

Den starken Belastungen der Gewichte kannst du dennoch mit den richtigen Trainingshandschuhen den Kampf ansagen. Während des intensiven Workouts helfen sie, genaue wie die passenden Fitnessschuhe auch, noch besser zu trainieren und deine Handgelenke zu stabilisieren. Überlege jedoch vor dem Kauf genau, für welche Handschuhe du dich entscheidest, da sie dich mehrmals in der Woche beim Sport begleiten werden. Wir helfen dir dabei und stellen dir unsere Favoriten vor!

Praktisch beim Gewichtheben: Fitnesshandschuhe von RDX

Anstrengende Work-outs mit höchster Leistung gehören zum Alltag jedes Sportliebhabers. Mit den Fitnesshandschuhen für Herren von RDX können alle Sätze problemlos bewältigt werden, da ein verstärktes Nähhandwerk am Material für einen besseren Griff sorgt. Das besondere Gadget ist ein langer Quick EZ-Klettverschluss, der deine Hände fest verpackt und die Handgelenke ideal unterstützt. Die im Halbfinger-Design gehaltenen Trainingshandschuhe können ebenfalls sehr leicht an- und ausgezogen werden, schließlich sind helfende Laschen zum Abziehen eingearbeitet. Bist du häufig Outdoor mit Kugelhanteln oder ähnlichen Geräten unterwegs? Diese Fitnesshandschuhe sind auch draußen vielseitig einsetzbar und werden deine Hände ausreichend schützen.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Gute Polsterung durch stoßdämpfendes Gel im Inneren

  • Qualitatives Material aus Rindleder ist lange haltbar

  • Quick EZ Klettverschluss verhindert Verrutschen bei Übungen

  • Schutz vor Bakterien durch belüftende Löcher

  • Hochwertige Verarbeitung verspricht optimalen Grip

Für die sparsamen Athleten: Fitnesshandschuhe von Fitself

Die etwas günstigeren Fitnesshandschuhe von Fitself sind aus einem leichten Lycra-Material gefertigt und sorgen dafür, dass du unter anderem beim Klimmzug nicht abrutschst. Solltest du mehrere Stunden am Tag mit deinem Workout verbringen, hilft dir eine spezielle Belüftungsöffnung dabei, dass das Material trocken bleibt. Um den wohlverdienten Schweiß bei intensiven Einheiten loszuwerden, kannst du mit einem eingebauten Schweißband schnell alles abwischen und dabei sogar die Handschuhe anbehalten. Weiterhin sind diese schwarzen Fitnesshandschuhe auch für Radsportler, Bergsteiger oder auch wanderlustige Naturliebhaber geeignet, da sie durch ihre leichte Verarbeitung sehr angenehm und damit lange zu tragen sind.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Silikonpolster stärken den Griff und schützen vor Blasen

  • Hochwertige Mikrofaser steht für Haltbarkeit

  • Lycra-Material verhindert Abrutschen an Geräten

  • Schnelles Entfernen durch praktischen Ziehring

  • Integriertes Schweißtuch am Daumen

REP AHEAD Fitnesshandschuhe: Ideal für Crossfit

Zwar liegt dieses Modell im höheren Preissegment, jedoch können die schwarzen Fitnesshandschuhe von REP AHEAD mit einer eingebauten Handgelenkbandage jeden Studiogänger überzeugen. Damit deine Handfläche vollständig vor unschönen Hautrissen oder Blasen gesichert ist, geben dir die effizienten Griffpolster den perfekten Schutz bei Kraftübungen. Die Fitnesshandschuhe mit Handgelenkschutz sind sowohl für Profis als auch für Anfänger geeignet und unterstützen dein Handgelenk mithilfe der integrierten Bandage, damit du nach langen Trainingseinheiten keine Schmerzen verspürst. Nicht nur an Kraftgeräten, sondern auch bei Fitnessübungen mit dem eigenen Körpergewicht können diese Trainingshandschuhe wahre Retter sein.

Die wichtigsten Eckpunkte im Überblick:

  • Griffpolster zum Schutz der Handflächen

  • Integrierte Bandage zur Stabilisierung des Handgelenks

  • Für Profis und Anfänger geeignet

  • Vielseitig bei unterschiedlichen Übungen einsetzbar

  • Hochwertige Verarbeitung verspricht optimalen Grip

Für welche Übungen sind Fitnesshandschuhe geeignet?

Als sportbegeisterter Fitness-Enthusiast kannst du dir mittlerweile eine große Bandbreite an Übungen und Formen von Workouts aussuchen. Bei dem Großteil ist ein Fitnesshandschuh mit Sicherheit von Vorteil, vor allem wenn du dir als Ziel gesetzt hast, langfristig und regelmäßig Sport zu machen. Trainingshandschuhe sind primär für das Krafttraining im Fitnessstudio geeignet, bei denen mit Hanteln, Hantelstangen oder anderen Geräten mit viel Gewicht gearbeitet wird. Auch Athleten, die im Sport viel turnen, können am Reck oder Barren von den Handschuhen profitieren.

Handgelenkbandagen für Kraftsport unterstützen außerdem Übungen und Sportarten außerhalb des Fitnessstudios, wie zum Beispiel beim Radfahren, Wandern, oder auch Bergsteigen. Falls du gerne die Methoden von Freeletics nutzt, kannst du mit den richtigen Fitnesshandschuhen ebenfalls die Übungen mit dem eigenen Körpergewicht optimieren, da sie durch die festen Materialien deinen Griff am Boden sichern. Für Bodybuilder sind hochwertige Trainingshandschuhe fast schon Pflicht, da die Hände durch die enorm schweren Gewichte ordentlich viel aushalten müssen.

Worauf muss ich beim Kauf der Fitnesshandschuhe achten?

Damit du für dein wöchentliches Training die idealen Begleiter deiner Hände findest, solltest du dir im Vorfeld genau Gedanken darüber machen, für welche Übungen du sie benutzen willst. Ein Hauptkriterium zum Kauf der richtigen Fitnesshandschuhe ist vor allem das Material bzw. die Verarbeitung der Innenseite, da du beim Sport keine Blasen oder andere Hautirritationen bekommen möchtest. Achte weiterhin darauf, dass innerhalb des Trainingshandschuhs ein Material verarbeitet ist, das dich an den Geräten nicht abrutschen lässt und festen Grip verspricht.

Als ambitionierter Sportler kannst du die meisten Fitnesshandschuhe vielseitig in deinen individuellen Trainingsplan einbauen, da sie bei allen Übungen helfen können. Weil du beim intensiven Training immer ins Schwitzen gerätst, ist eine hygienische und reibungslose Reinigung der Handschuhe ein grundlegender Aspekt. Stelle deshalb vorher schon sicher, wie du deine neuen Begleiter säuberst, damit du problemlos weitertrainieren kannst.

Fazit zu den Fitnesshandschuhen

Zusammengefasst kannst du deinen neuen Fitnesshandschuh sehr einfach in den regulären Trainingsablauf integrieren, dabei schützt er deine Handflächen sowie Handgelenke. Egal, ob beim Bankdrücken, Gewichtheben, der Brustpresse oder der Latzugmaschine, dein Fitnesshandschuh wird dich bei deinen Übungen stets unterstützen.

Letztendlich können sich die mittelpreisigen Fitnesshandschuhe von RDX aufgrund ihrer ausgezeichneten Verarbeitung, der praktischen Gadgets und der vielseitigen Nutzung stark durchsetzen und als Topseller die Muskeln spielen lassen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';