News-Update Beschlossen: Diese deutsche Stadt bekommt Gratis-Nahverkehr

Redaktion Männersache 11.07.2019

Eine deutsche Kleinstadt kommt zeitnah in den Genuss von Gratis-Nahverkehr und gehört damit zu den Vorreitern.

Deutsche Stadt führt Gratis-Nahverkehr ein (Symbolfoto).
Deutsche Stadt führt Gratis-Nahverkehr ein (Symbolfoto). Foto:  iStock/chris-mueller
 

Beschlossen: Erste deutsche Stadt bekommt Gratis-Nahverkehr

Wer glaubwürdig die Umwelt schonen will, muss kostengünstige Alternativen zum Autoverkehr anbieten. Dieser Maxime folgt jetzt die Stadt Monheim in Nordrhein-Westfalen.

Die günstigsten Städtereisen in Europa
Die 12 günstigsten Urlaubsziele in Europa

Der Stadtrat hat am 10. Juli 2019 beschlossen, dass die städtischen Nahverkehrsbusse künftig in Monheim gemeldete Bürger kostenlos befördern. Zur Umsetzung fehlt noch die Zustimmung des Rhein-Ruhr-Verkehrsverbundes.

Spätestens ab April 2020 sollen dann Busfahrten für Monheimer nichts mehr kosten.

 

Wer übernimmt die Kosten?

Für die wegbrechenden Ticketeinnahmen zahlt die Stadt etwa drei Millionen Euro jährlich an das lokale Nahverkehrsunternehmen.

Reisen mit kleinem Geldbeutel – 8 Tipps zum Sparen im Urlaub
Reisen mit kleinem Geldbeutel – 8 Tipps zum Sparen im Urlaub

Im bayerischen Pfaffenhofen werden bereits seit Ende 2018 Einheimische und Zugereiste kostenlos in Linienbussen befördert. Dort haben sich die Passagierzahlen seit der Umstellung übrigens verdoppelt.

Weiterlesen:

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.