Corona-Update

Regierung verlängert Kontaktbeschränkungen – doch es gibt auch gute Nachrichten

Bund und Länder haben sich auf eine Verlängerung der Kontaktbeschränkungen bis zum 5. Juni geeinigt. Doch es gibt auch gute Neuigkeiten.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kontaktbeschränkung wird verlängert

Bei einer Telefonkonferenz zwischen den Ministerpräsidenten und der Kanzlerin am Mittwoch, den 06. Mai 2020 einigt man sich auf eine Verlängerung der wegen Corona verhängten Kontaktsperre bis zum 5. Juni.

Die bereits geltenden Regelungen in den den einzelnen Bundesländern bleiben davon unberührt.

Lockerung der Schutzmaßnahmen

Gleichzeitig wurde eine Lockerung der Schutzmaßnahmen beschlossen. So dürfen sich künftig Personen aus zwei Haushalten treffen.

Im gemeinsamen Beschluss heißt es: "Angesichts der niedrigen Infektionszahlen [solle der Aufenthalt im öffentlichen Raum] nicht nur allein, mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes oder einer weiteren Person, sondern auch mit den Personen eines weiteren Hausstandes gestattet werden."