Bartpflege Bartfrisuren: Die besten männlichen Bart-Styles

30.01.2018

Kinnbart, Ziegenbart, Goutee oder Spitzbart: Das Gesichtsfell unter dem Mund hat viele Verehrer und Feinde. 

 

Der Kinnbart: Die unkomplizierte Bartfrisur

Dabei ist der Kinnbart eine vergleichsweise pflegeleichte Bartfrisur. Der Ziegenbart lässt sich bereits in wenigen Wochen züchten. 

Die besten Tricks um den Bart wachsen zu lassen

Bart wachsen lassen: So kann Mann den Bartwuchs beschleunigen

Stars mit Ziegenbart:

Orlando Bloom, Robert Pattinson, Colin Farrell, Mel Gibson, Adam Driver, Chris Brown, Ex-Kyle-Jenner-Boyfriend Tyga und Martin Kesici.

Tipps, um den Kinnbart wachsen zu lassen:

Dazu sollte einfach für einige Wochen auf die Rasur verzichtet werden, damit die Barthaare die Chance haben, richtig zu sprießen. Als Dünger kann Bartöl helfen, um das Jucken bei den für die Haut ungewohnten Stoppeln zu mindern. 

Bartöl selber machen: Die beste Anleitung für den Vollbartträger

Bartöl selber machen: Pflege für wilde Bärte

Der Kinnbart existiert ins gefühlt tausend Variationen: Von Lincolns Schifferkrause, über ein geflochtenes Hippie-Zöpfchen, zu edel getrimmten Hollywood-Kinnbärten à la Colin Farrell.

Falls du dich für einen Kinnbart entschieden hast, kann es sinnvoll sein, dir bei der Stil-Entscheidung und Umsetzung die Hilfe eines Barbiers zu holen. Schließlich kann eine falsche Bewegung mit dem Rasierer die Wachstumsarbeit von mehreren Wochen zunichtemachen.

 

Wem steht der Kinnbart bzw. Ziegenbart?

Die Ziegenmähne am Kinn streckt jedes Gesicht optisch. Somit steht der Kinnbart bzw. Ziegenbart Männern mit ovalen bis runden Gesichtern.

Wichtig ist: Bartpflege! Denn ein Kinngestrüpp will kein Bartträger.

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.