Bartpflege Bartfrisuren: Die besten männlichen Bart-Styles

30.01.2018

Der nerdige Hipster-Bart-Look ist noch nicht vom Trend-Barometer verschwunden. Aber was ist eigentlich ein Hipster-Bart?

Eigentlich ist ein Hipster-Bart ein klassischer Vollbart – der Träger lässt ihn jedoch zum Mode-Accessoire mutieren.

 

Der Hipster-Bart: Mode-Mann züchtet Vollbart

Diese szenige Bartfrisur tritt typischerweise in Kombination mit einer schicken Frisur oder "Men Bun" (Männer-Dutt), einer Hornbrille oder Sonnenbrille und Skinny Jeans in Erscheinung. Der Hipster-Bart samt seinem Träger wohnt für gewöhnlich in dem Szene-Viertel einer trendigen Großstadt.

Bartöl-Tipps für alle Vollbart-Träger

Bartöl: Die beste Pflege für weiche Bärte

Bedeutung von Hipster-Bärten

Um Hipster und ihren Hang zur Männer-Mähne zu verstehen, genügt ein Blick in die frühen 2000er-Jahre. Nach der Jahrtausendwende entstand die Bewegung der Metrosexualität.

Diese glattrasierten Jahrtausend-Dandys bestachen durch die Merkmale Luxus-Accessoires, Marken-Kleidung und Fitness. Männer "durften" endlich sensibel sein. Das weltweite Vorbild: Fußball-Gott David Beckham.

Jede Bewegung hat eine Gegenbewegung - und so kam nach den Metrosexuellen die sogenannten Lumbersexuellen. "Lumber" entstammt dem englischen Begriff für Holzfäller. Ihr Motto: Zurück zur Natürlichkeit.

Diese Männer wollen wieder "wie echte Kerle" aussehen. Der rustikale Look: Holzfäller-Hemden, Karo-Muster, Mützen und eben Vollbärte.

 

Hipster-Bart wachsen lassen

Hipster mit Bart: Der typische Look mit Karohemd und Mütze
Hipster mit Bart: Der typische Look mit Karohemd und Mütze © iStock/Tomas Hliva

Nach wenigen Tagen sprießt die Gesichtsbehaarung zu einem 3-Tage-Bart. Aber erst nach circa sechs Wochen kann die Mähne offiziell Vollbart genannt werden.

Mehr zu Tipps und Tricks zum Thema Bart wachsen lassen und Bartwachstum beschleunigen, kannst du hier nachlesen!

Die besten Tricks um den Bart wachsen zu lassen

Bart wachsen lassen: So kann Mann den Bartwuchs beschleunigen

Ein Hipster-Bart möchte gepflegt werden, um wie ein Statussymbol um die Wette zu glänzen. Um den Hipster-Bart akkurat pflegen zu können, sollten deshalb genügend Pflege-Willen und bestimmte Bart-Produkte neben dem Waschbecken bereit stehen.

 

Wem steht der Hipster-Bart?

Zunächst einmal sollte gesagt sein, dass nicht jeder Mann den richtigen Bartwuchs für eine volle Matte hat. Dafür steht die komplette Gesichtsbehaarung jeder Gesichtsform!

Da Hipster weitaus mehr Arbeit in ihr Äußeres investieren, ist die Hipster-Mähne meist extrem gepflegt. Eine tägliche Pflege mit Bartöl und Bartwichse sowie wöchentliches Trimmen gehören zu den gängigen Badezimmer-Ritualen.

Bartöl selber machen: Die beste Anleitung für den Vollbartträger

Bartöl selber machen: Pflege für wilde Bärte

 

Hipster-Bart und Glatze

Wenn der Wuchs am Hinterkopf nicht mehr will, entscheiden sich viele Männer für die Gesichtsbehaarung. Der Vollbart in Kombination mit kurz geschorenem Haupthaar oder Glatze zählt zu einer der beliebtesten Männerfrisuren. 

Zumal der schöne Bart erst so richtig zur Geltung kommt!

Drei-Tage-Bart: Die richtige Pflege für den Bart

3-Tage-Bart richtig trimmen, rasieren & pflegen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.