Bartpflege Bartfrisuren: Die besten männlichen Bart-Styles

30.01.2018

Rund um den Mund wächst der Henriquatre-Bart - und zählt dank dieser reduzierten Form seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Bartfrisuren.

 

Der Henriquatre: ein königlicher Bart

Wer den Namen prägte, ist fast in Vergessenheit geraten. Sein Namensvetter, Heinrich IV, erschuf diese Bartfrisur. Der Henriquatre ist folglich ein wahrhaft könglicher Bart.

Berühmte Männer mit Henriquatre:

Seit Jan Josef Liefers die Bartfrisur im Münsteraner Tatort seiner Kult-Figur Professor Boerne verlieh, steigt die Popularität des Rund-um-den-Mund-Bartes erheblich. Ansonsten hängen diesem Bart auch Stefan Raab und die TV-Figur Stromberg an.

International sind Brad PittKanye West und Leonardo DiCaprio die größten Fans dieses Bart-Styles. Aber auch "Goliath"-Schauspieler Billy Bob Thornton schwört auch den klassischen Henriquatre.

Die besten Tricks um den Bart wachsen zu lassen

Bart wachsen lassen: So kann Mann den Bartwuchs beschleunigen

 

Wem steht der Henriquatre?

Durch die markanten Konturen der Bartfrisur werden vor allem runder Gesichter kerniger. Bei einem kantigen Gesicht kann es den Kasten-Effekt verstärken.

Wichtig ist, dass die Länge des Henriquatre regelmäßig getrimmt wird, damit der Bart seine Form nicht verliert. Zu lange Barthaare können hier aggressiv wirken.

Bartöl-Tipps für alle Vollbart-Träger

Bartöl: Die beste Pflege für weiche Bärte

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.