Ocean's 16 Bankraub: Gangster graben monatelang Tunnel

17.10.2017
Bankraub: Gangster graben monatelang Tunnel
© Policia Civil Sao Paoulo

Das ist wirklich Hollywood-reif: In Sao Paulo (Brasilien) entdeckte die Polizei einen 500 Meter langen Tunnel, der von dem Versteck der Räuber zu einem Banktresor führte, der umgerechnet 270 Millionen Euro beinhaltete.

16 Mitglieder der Verbrecherbande wurden bereits festgenommen. Örtliche Medien berichten, dass wenn der Überfall ein Erfolg gewesen wäre, würde es sich um den größten Bankraub aller Zeiten handeln.

Policia Civil Sao Paoulo

Das Graben begann vor vier Monaten und war am Mittwoch fertiggestellt worden. Holzbaren und Eisenstangen stabilisierten die Konstruktion und das Werkzeug der Diebe wurde entlang des beleuchteten Tunnels entdeckt.

Kontrollieren Aliens die Finanzmärkte der Erde?

Wall Street Banker: "Aliens kontrollieren unsere Finanzen"

Die Polizei hatte die Gangster bereits seit Längerem im Visier, beschloss aber, erst in dem Augenblick zuzugreifen, als die Tunnelarbeiten beendet waren.

"Die Investition der Bande lag in der Größenordnung von einer Million […] die Beute würde etwa 270 Millionen Euro betragen – der größte Bankraub der Welt", so der Polizeichef Fábio Pinheiro Lopes.

Einige der Gangster sind kein unbeschriebenes Blatt. Es wird vermutet, dass sie bereits 2005 und 2011 in Banküberfälle verwickelt waren.

Auch spannend:
Massive Cyber-Attacke: Banken, Konzerne & Händler weltweit lahmgelegt
Asiate tritt Handy-Dieb per Kung-Fu-Kick vom Roller

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.