wird geladen...
Gaming-Update

Baller-Kult "Call of Duty" bricht Weltrekord

Die mobile Version des Baller-Spiels "Call of Duty" stellte nur eine Woche nach dem Release einen Weltrekord auf.

Call of Duty Mobile
Call of Duty Mobile Foto: Activision

"Call of Duty"Mobile stellt Weltrekord auf

Die Mobile-Version des Ego-Shooters "Call of Duty" hat den erfolgreichsten Mobile-Game-Launch aller Zeiten hingelegt. Nur eine Woche nach dem Release für iOS und Android wurde das Spiel über 100 Millionen Mal heruntergeladen.

56,9 Millionen Downloads wurden von iOS-Geräten getätigt, 45,3 Millionen von Android-Nutzern, berichtet das Gaming-Marktforschungsunternehmen Sensor Tower. Am beliebtesten war das Spiel in den USA, gefolgt von Indien und Brasilien.

Das Ganze in Relation

"Call of Duty" Mobile konnte zwar die meisten Downloads in einer Woche verbuchen, aber in Relation zu den beiden Konkurrenten "PUBG Mobile" und "Fortnite" sollten einige Kleinigkeiten beachtet werden.

"Fortnite" verbuchte eine Woche nach dem Release 22,5 Millionen Downloads – allerdings wurde das Spiel anfangs nur für iOS-Geräte veröffentlicht. "PUBG Mobile" hingegen erschien nicht sofort auf der ganzen Welt, sondern zeitlich versetzt und wurde in der ersten Woche 28 Millionen Mal heruntergeladen.

Die Kasse klingelt

"Call of Duty" Mobile ist zwar ein Free-to-Play-Spiel, aber für zahlreiche Items im Game muss bezahlt werden: In der ersten Woche gaben Spieler 17,7 Millionen US-Dollar für kostenpflichtige Erweiterungen aus.

Auch spannend:
Die coolsten PlayStation VR-Spiele
Wargaming Fest 2018: In Moskau rollen wieder die Panzer

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.