Männerküche

Bacon-Onion-Rings: So gelingt der perfekte Männer-Snack

Bacon-Onion-Rings sollten zum Koch-Repertoire eines jeden Mannes gehören. Wir zeigen euch das beste Rezept für den deftigen Snack.

Bacon-Onion-Rings
Bacon-Onion-Rings Foto: iStock/Tatiana Volgutova

Bacon-Onion-Rings: Der perfekte Männer-Snack

Bacon-Onion-Rings sind ein herzhafter Snack vom Grill. Alternativ kann man die Ringe auch in der Pfanne zubereiten. Das Fingerfood genießt man idealerweise einfach zwischendurch oder auch als Garnitur auf einem Burger.

Bacon-Onion-Rings: Zutaten

Für circa 15 Bacon-Zwiebelringe braucht Mann folgende Zutaten:

  •     2 Gemüsezwiebeln

  •     300 Gramm Bacon

  •     Barbecuesoße

Zutaten für den Dip:

  •     100 g Mayonnaise

  •     Barbecuesoße

  •     Zitrone

Bacon-Onion-Rings: Zubereitung

  • Zwiebeln von der Schale befreien.

  • Anschließend in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden - daraus die Zwiebelringe drücken, es gilt: Immer zwei Schichten ergeben einen Ring.

  • Zwiebelringe mit Barbecuesoße bestrichen.

  • Zwiebelringe mit Bacon eng umwickelt, notfalls mit Zahnstocher fixieren.

  • Ab mit den ummantelten Zwiebelringen auf den Grill oder in die Pfanne bis sie schön knusprig sind.

  • Währenddessen den Dip zubereiten und die Mayonnaise mit Barbecuesoße im Verhältnis von 4:1 verrühren.

  • Einen Spritzer Zitrone dazu geben - fertig!

Männersache wünscht guten Appetit!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.