Zwischenfall bei Militär-Übung Aus Versehen: Russen-Heli feuert Raketen auf Zuschauer

23.11.2017
Schwerer Zwischenfall in Russland
© YouTube / Fontanka Ru

Schlimmer Zwischenfall in Russland.

Wie die Bild berichtet, sollen Zuschauer des Militärmanövers "Zapad 2017" mindestens schwer verletzt worden.

Das Video unten dokumentiert, wie ein Kampfhubschrauber des Typs Ka-52 Alligator Raketen auf Menschen am Boden feuert.

Ein Pilot der dänischen Luftwaffe landet seinen Helikopter während eines Sturms auf einem Kriegsschiff

Helikopter landet während Todessturm auf Kriegsschiff im Nordatlantik

Eine Stellungnahme des russichen Militärs mit Einzelheiten zu dem Zwischenfall blieb bislang aus.

Allerdings berichtete Bild unter Berufung auf die russische Nachrichtenagentur Life.ru, der Grund für den Abschuss der Rakete könnte ein Kurzschluss in der Elektronik des Kampfhubschraubers gewesen sein.

 

"Life.ru" zufolge soll sich der Unfall bereits am Nachmittag des 16. Septembers ereignet haben.  Mindestens zwei Menschen seien schwer verletzt worden.

Mehr aus Russland:
Wahnsinn: Dieser Russe repariert einen Blechschaden mit Edding
Russen sicher: Yeti auf Dashcam festgehalten

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.