Ein echter Gipfelstürmer Auf Ötschers Höhepunkt: Riesen-Penis in Österreichs Alpen entdeckt

06.11.2017
Ötscher Penis
© facebook/Marika's Berg-und Naturerlebnisse

Auf dem österreichischen Ötscher (1.893 Meter hoch), in den südwestlichen Alpen der Republik fanden Wanderer eine riesige Penis-Skulptur.

Da staunte Marika Roth nicht schlecht, als sie anstelle eines Gipfelkreuzes einen riesigen Phallus in den Himmel hinaufragen sah. Sie schoss direkt Fotos und stellte sie auf ihre Facebook-Seite Marika’s Berg- und Naturerlebnisse.

Indes fragt sich der Geschäftsführer der Ötscher-Lifte, Andreas Buder, wie der Künstler die schwere Skulptur auf den Berg bekommen hat: "Da steckt einiges Know-How dahinter (…). Sie [die Skulptur] ist gut befestigt, alles ziemlich professionell."

antike-statue-griechen-kleiner-penis

Deshalb haben antike Statuen immer einen kleinen Penis

Buder ist ein Fan des Holz-Gemächts und möchte den Künstler mit einer Belohnung hinter dem Kamin hervorlocken. Dem Schnitzer werden kostenlose Winteraktivitäten in Aussicht gestellt, wenn er sich zu erkennen gibt und es beweisen kann, dass er der Schöpfer der Skulptur ist.

Vorerst bleibt der Penis an diesem "Höhepunkt". Ob er final dort bleiben darf, um zu einer Touristen-Attraktion zu werden, sollen jedoch die Grundeigentümer entscheiden. Mehr Bilder des hölzernen Schafts kannst du unten sehen.

Mehr Penisse:
Dick Lipstick: Diese Lippenstifte kommen in Penis-Form
Als Treuebeweis: Chinese zieht Ehering über Penis. Bereut es sofort

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.