Zweite Karriere

Ex-Tennis-Profi setzt auf Erotik-Videos

Ex Tennis-Profi Ashley Harkleroad trat gleich sechs Mal in Wimbledon an. Heute probiert die 37-Jährige etwas Neues - auf der Plattform "OnlyFans".

Ashley Harkleroad
Ashley Harkleroad auf dem Cover des Playboys 2008 Foto: Imago / ZUMA Wire

Ashley Harkleorad ist ehemalige Tennisspielerin. Zu Spitzenzeiten belegte sie den 39. Platz in der Tennis-Weltrangliste.

Auch interessant:

Jetzt probiert die 37-Jährige offenbar etwas Neues aus und teilt erotische Videos auf der Plattform "OnlyFans". Um diese zu sehen, müssen Abonnenten 9 Euro pro Monat zahlen. Einen ersten Vorgeschmack teilt sie jedoch auf Instagram.

Neuauflage des Playboy-Shoots

Dort hat der Ex-Profi in der Beschreibung Folgendes stehen: "Ehemalige Top 40 Tennis-Spielerin", "Cover des Playboys 2008" und "Ich mag es, schöne Bilder zu teilen".

Eines der Bilder, die 2008 im Playboy erschienen sind, hat die Tennisspielerin jüngst nachgemacht, 14 Jahre später gibt es also eine Neuauflage des Shootings. Darauf sieht man sie in kurzem Tennisrock, um die Schulter hat sie ein Handtuch gelegt.

Sie erklärt: "Ich bin die erste Profi-Tennisspielerin, die jemals auf dem Cover des Playboys war und jetzt auf „OnlyFans“ zu sehen ist!"

Harkleroad ist nicht die einzige Sportlerin, die auf der Plattform "OnlyFans" aktiv ist. Auch Basketball-Star Liz Cambage oder die frühere Rennfahrerin Renee Gracie teilen dort Bilder und Videos. Auch die Tochter von Charlie Sheen (18) meldete sich jüngst dort an. Ein Schritt, den ihr Vater nicht wirklich gutheißen wollte - wir berichteten.

Die US-Rapperin Bad Bhabie ist ebenfalls dort aktiv. Jüngst gab sie an, über die Plattform nicht weniger als 50 Millionen US-Dollar eingenommen zu haben - eine Rekordsumme.

Weitere Bilder von Ashley Harkleroad