Hasta la vista, Benzin! Mercedes G-Klasse: Arni fährt jetzt elektrisch

18.01.2017
Arnold Schwarenegger im Elektro-Umbau seiner neuen G-Klasse
© Kreisel Electric / Martin Pröll

Dass Arnold Schwarzenegger Fan von großen Geländewagen ist, dürfte kein Geheimnis sein. Dass er seine Autos umweltfreundlich umrüstet, schon eher. Jetzt fährt Arni die erste elektrische G-Klasse der Welt!

Arnolds neues Spielzeug hat stolze 490 PS unter der bulligen Haube. Die beschleunigen sein 2,6 Tonnen schweres Gefährt in 5,6 Sekunden auf 100 km/h.

Umbau: Die G-Klasse gibt's jetzt auch mit E-Motor - allerdings nicht werksmäßig
© Kreisel Electric / Martin Pröll

Kill-Count-Video: Wen Arnold Schwarzenegger getötet hat

Soweit eigentlich nichts Besonderes für einen Luxusgeländewagen wie die G-Klasse von Mercedes, die Arni am Rande des Hahnenkamm-Rennens in Kitzbühel stolz vorstellte. Denkste!

"Was Ihr hier seht, ist eine normale G-Klasse, das ist aber kein normales Auto. Das hat einen Elektromotor mit zero pollution – null Abgase. Schaut unter die Motorhaube: alles elektrisch, fast 500 PS. Könnt ihr euch das vorstellen?", lüftete Schwarzenegger das Geheimnis der ersten "sauberen" G-Klasse.

Ein Blick auf den Tacho der ersten elektrischen G-Klasse der Welt
© Kreisel Electric / Martin Pröll

Der umgebaute Offroad-Klassiker Mercedes G 350 d stammt aus der Schmiede von Kreisel Electric. Ganze 300 Kilometer weit soll man mit dem Luxus-Geländewagen kommen, bis er wieder an den Strom muss.

Auch in Punkto Geländetauglichkeit soll die elektrische G-Klasse durch die Umbauten nichts eingebüßt haben. Kosten für den Spaß: unbekannt!

Mehr Auto gefällig?
X-Class: Mercedes Benz baut Premium-Pick-up
Luxus oben ohne: Mercedes Maybach S 650

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.