Edle Uhren, coole Styles Armbanduhr für Herren: Ein Statement am Handgelenk

07.11.2017
Armbanduhren können sportlich, elegant und mehr sein
© iStock/SanneBerg

Wir zeigen dir, welche Armbanduhr-Typen es gibt, was die Unterschiede sind und worauf du beim Kauf achten musst.

Selbst in Zeiten von Smartphones ist die Armbanduhr für Herren nicht aus der Mode gekommen. Mit der richtigen Uhr am Handgelenk kannst du für alle sichtbar deinen individuellen Lifestyle ausdrücken. Auch Stars wie David Beckham sind bekennende Armbanduhr-Fans – und das nicht nur für Werbezwecke.

 

Armbanduhr für Herren: Die Modelle 

Mechanische Armbanduhr

Zu den mechanischen Armbanduhren gehören die wertvollsten Uhren, die du bekommen kannst – z.B. Rolex oder Breitling. Das liegt daran, dass ein aufwendiges mechanisches Uhrwerk verbaut wird. Also keine billige Elektronik und kein Quarzuhrwerk. Gute mechanische Armbanduhren für Herren kosten mindestens 500 Euro. Liebhaber blättern für so eine Uhr schon mal mehrere hunderttausend Euro hin.

Automatik-Armbanduhr

Automatikuhren sind eine Unterart der mechanischen Armbanduhren, die du nicht mehr manuell aufziehen musst. Durch den Schwung am Handgelenk zieht sich das Uhrwerk selbst auf. Diese Uhrenart ist vor allem bei Sammlern beliebt.

Elektronische Armbanduhr

Diese Uhren brauchen eine Batterie, um zu funktionieren. Dazu gehören vor allem die Quarzuhren, bei denen ein Quarzoszillator den Takt vorgibt. Digitaluhren gehören aber auch zu dieser Gattung.

Digitale Armbanduhr

Die Digitaluhr zeigt die Uhrzeit mit Ziffern statt mit Zeigern an. Häufig sind diese Uhren mit diversen Extrafunktionen ausgestattet und bereits sehr günstig zu haben. Vor allem Retro-Fans lieben diese Armbanduhr für Herren.

Chronometer / Chronographen

Diese beiden Arten werden oft verwechselt. Hinter einem Chronographen verbirgt sich eine Uhr mit Stoppfunktion. Ein Chronometer ist dagegen eine Armbanduhr, die besonders präzise ist. Dieses Label dürfen nur Uhren tragen, die offiziell mit einem standardisierten Messverfahren geprüft wurden.

Fliegeruhr

Fliegeruhren sind Armbanduhren, die speziell für die Bedürfnisse von Piloten entwickelt wurden. In der Luftfahrt spielen sie heute keine Rolle mehr, sind aber immer noch als Uhrentyp im Handel. Sie besitzen ein besonders großes Zifferblatt und haben meist zusätzliche Funktionen, wie eine Stoppuhr oder eine Anzeige für unterschiedliche Zeitzonen.

 

Armbanduhren für Herren kaufen: Vier Topkandidaten

Ob sportlich, elegant oder mit diversen Extrafunktionen – diese Modelle haben bei den Käufern besonders gut abgeschnitten.

Casio G-Shock GA-100-1A2ER-Armbanduhr Herren: Die Sportliche

Casio G-Shock GA-100-1A2ER
Casio G-Shock GA-100-1A2ER © Amazon
  • Anzeige: analog oder digital
  • Material: Kunststoff
  • XXL-Gehäusedurchmesser (51 mm)
  • besonders stoßfest
  • wasserdicht bis 20 ATM
  • viele Zusatzfunktionen, wie Kalender, Alarm, Stoppuhr, Beleuchtung

 

Die Casio G-Shock GA-100-1A2ER gehört zu den Armbanduhr-Bestsellern bei Amazon. Das schwarze Model gibt es auch mit blauen oder roten Ziffernblatt-Elementen. Den Kunden gefällt vor allem das sportliche und robuste Design – und dass die Uhr auch beim Schwimmen gute Dienste leistet. Die Casio G-Shock ist eine eher auffällige Uhr, die aber trotzdem nicht zu groß am Handgelenk wirkt.

Hier kannst du die Uhr bei Amazon bestellen.

Casio Collection Unisex-Armbanduhr Herren: Der Retro-Liebling

Casio Collection Unisex
Casio Collection Unisex © Amazon
  • Quarzuhr mit Edelstahl-Armband
  • Zusatzfunktionen: Stoppuhr, Kalender, Alarm, Beleuchtung
  • lange Batterielebensdauer
  • Retro-Design
  • Display-Beleuchtung

 

Diese Retro-Armbanduhr ist dem legendären Kult-Design aus den Achtzigern treu geblieben und hat immer noch eine riesige Fangemeinde. Die Casio Collection Unisex-Armbanduhr für Herren gibt es im Edelstahl-Look, in warmen Goldtönen oder aus schwarzem Kunststoff. Die meisten Kunden schätzen den zeitlosen Klassiker vor allem für die Zuverlässigkeit, den leichten Tragekomfort und das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hier kannst du die Uhr bei Amazon bestellen.

Casio Edifice EF-527D-1AVEF-Armbanduhr Herren: Die Elegante

Casio Edifice EF-527D-1AVEF
Casio Edifice EF-527D-1AVEF © Amazon
  • Edelstahl-Quarzuhr
  • wasserdicht bis 10 ATM
  • robustes Mineralglas
  • massives Edelstahlgehäuse und Armband
  • Zusatzfunktionen, wie Stoppuhr und Rechenschieberfunktion

 

Klassisch elegant, stillvoll und trotzdem schlicht. Mit der Casio Edifice EF-527D-1AVEF-Armbanduhr machst du bei jeder Gelegenheit eine gute Figur. Sie passt zum Business-Anzug, zur festlichen Abendgarderobe oder zum sportlichen Freizeit-Look mit Shirt und Sneakern.

Die Herren-Armbanduhr verfügt über einen Chronographen und über Elemente einer Fliegeruhr – etwa eine Rechenschieber-Funktion, mit der man Flugstrecke, Geschwindigkeit oder Kraftstoffverbrauch berechnen kann. Das Mineralglas ist besonders kratzfest und auch beim Schnorcheln hält die Casio Edifice dicht. Fazit: ein hochwertiger Klassiker zu einem super Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hier kannst du die Uhr bei Amazon bestellen.

Emporio Armani AR2411-Armbanduhr Herren: Die Klassische

Emporio Armani AR2411
Emporio Armani AR2411 © Amazon
  • elegante Quarzuhr
  • rundes Edelstahlgehäuse mit Mineralglas
  • wasserdicht bis 5 ATM
  • schwarzes Lederarmband mit Krokodil-Prägung
  • Datum-Zählwerk

 

Diese edle Designeruhr passt vor allem zu klassisch-eleganten Outfits. Die Kunden loben vor allem die schlichte, aber edle Optik der Emporio Armani AR2411- Armbanduhr für Herren. Das hochwertige Lederarmband wurde aufwändig genäht und sorgt für einen besonders angenehmen Tragekomfort. 

Hier kannst du die Uhr bei Amazon bestellen. 

 

Checkliste: Welche Herren-Armbanduhr passt zu mir?

Eine Armbanduhr zu kaufen, ist keine Sache von Minuten, sondern will gut überlegt sein. Vor dem Kauf solltest du dir deshalb folgende Fragen stellen:

  • Soll die Armbanduhr eher sportlich, lässig oder klassisch-elegant sein?
  • Zu welchem Anlass willst du die Uhr tragen?
  • Welches Material gefällt dir?
  • Welche zusätzlichen Funktionen sind dir wichtig?
  • Soll die Armbanduhr wasserdicht sein?
  • Wie viel Geld kannst du maximal ausgeben?

 

Eine massive Casio G-Shock oder eine goldene Retro-Digitaluhr passen nicht unbedingt zum Business-Anzug. Deshalb ist es wichtig, dir vorher zu überlegen, zu welchem Anlass du die Uhr tragen willst.

Bei formalen Anlässen sollte die Armbanduhr des Herren eher dezent im Hintergrund ihre Wirkung entfalten. Dabei spielt nicht nur die Größe und Farbe der Uhr eine Rolle. Lederarmbänder lassen beispielsweise ein Modell eher unauffällig und filigran wirken, während Edelstahlarmbänder die Uhr stärker hervortreten lassen.

Beim Material solltest du ebenso beachten, dass Uhren aus Kunststoff leichter als Armbanduhren aus Edelstahl sind. Das wirkt sich unmittelbar auf das Tragegefühl aus. Am leichtesten und auch am robustesten sind Uhren aus Karbon.

Soll die Uhr dich im Alltag begleiten, sollte sie im Idealfall robust und gut kombinierbar sein – also zum Anzug und zum Sneaker-Look gleichermaßen passen. Die Armbanduhren der Casio-Edifice-Serie eignen sich dafür hervorragend.

Erst, wenn du diese Fragen geklärt hast, solltest du über die Zusatzfunktionen nachdenken. Eine Stoppuhr braucht heute kaum noch jemand bei einer Armbanduhr. Und ob die Uhr wasserdicht ist, spielt im Alltag ebenso eine eher untergeordnete Rolle.

Tags:

Prime Day - Die Schnäppchenjagd beginnt

Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.