Mcintosh-Vintage-Look Diese Apple-Sneaker kosten so viel wie ein VW Polo

09.06.2017
Apple-Retro-Sneaker: Air Force 1 trifft auf 90er-Mcintosh
© Heritage Auctions

Der angebissene Apple-Apfel steht für hohe Qualität, minimalistisches Design und die neusten Technik-Gadgets. Früher zierte das Logo des Tech-Giganten neben Hardware auch Streetwear, wie diese Sneaker.

Hier trifft der cleane Apple-Retro-Charme auf weiße Air Force 1 - die Verkörperung des Vintage-Mcintosh-Looks.

So kriegst du deine Sneakers in 30 Sekunden wieder weiß

So kriegst du deine Sneaker in 30 Sekunden wieder weiß

In den 90er-Jahren produzierte Apple eine limitierte Anzahl dieser legendären Sportschuhe. Damals waren die weißen Treter mit Regenbogen-Apfel exklusiv den Mitarbeitern des Unternehmens vorbehalten.

Die Prototyp-Phase verließen die Apple-Sneaker allerdings nicht, weshalb nur noch vereinzelte Paare auf der Welt existieren. 

Nike bringt mit dem HyperAdapt 1.0 selbstschnürende Schuhe auf den Markt

Back to the Future: Nike bringt selbstschnürende Schuhe

Ein ungetragenes Paar dieser legendären Schuhe ist kürzlich aufgetaucht und soll versteigert werden.

Der Startpreis? Ab 15.000 US-Dollar, wobei bereits schon 19.000 Dollar geboten wurden! Nur zum Vergleich: Ein VW Polo bekommst du bereits zum Neupreis ab 12.800 Euro.

Mehr Männerthemen:
Die 9 verrückstesten McDonald's-Restaurant der Welt
Die sicherste Tasche der Welt ist ein Beutel

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.