Viral-Update

Angler fängt bizarren Fisch mit menschlichen Zähnen

Ein Angler hat einen Fisch mit menschlichen Zähnen aus dem Wasser gezogen.

Drückerfisch
Mysteriöser Fisch von Angler gefangen Foto: Twitter/raff_nasir

Angler fängt bizarren Fisch mit menschlichen Zähnen

Der verblüffende Fang wurde Berichten zufolge in Malaysia gemacht, und Bilder des kleinen Fischs wurden in sozialen Netzwerken verbreitet.

Die lokale Medienzeitung The Rakyat Post hat ihn als Drückerfisch identifiziert, der in den Gewässern um Malaysia weit verbreitet ist. Drückerfische kommen in rund 40 Arten vor. Sie sind oft leuchtend bunt und leben in tropischen und subtropischen Gewässern.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Experten haben die Erklärung

Die Drückerfisch-Männchen sind als territorial und aggressiv bekannt, greifen Eindringlinge an und kämpfen sogar mit ihren Zähnen gegen Krabben und Seeigel.

Doch die Drückerfische sind vom Aussterben bedroht – und das hat in erster Linie mit ihrem auffälligen Aussehen zu tun.

Vom Ausstrerben bedroht

Sie werden nämlich für den Aquarienhandel eingefangen, was die Fischer dazu veranlasst hat, auch bedrohte Arten aus der Natur einzusammeln. Forscher arbeiten daran, Drückerfische in Gefangenschaft zu züchten, damit wilde Populationen in Zukunft in Ruhe gelassen werden.