Transgender im Dienst Kommandeurin begann Karriere beim Bund als Mann

16.10.2017
Anastasia Biefang ist Kommandeurin bei der Bundeswehr
© Bundeswehr/Sebastian Wilke

Anastasia Biefang ist Kommandeurin bei der Bundeswehr. Vor zwei Jahren begann sie ihre Transformation von einem Mann zur Frau.

Mit 1,87 Metern ist die Blondine groß gewachsen. Oberstleutnant Anastasia Biefang ist neue Kommandeurin der Bundeswehr am Standort Storkow bei Berlin.

Die Presseoffizierin Fränzi Pietke freut sich über weibliche Verstärkung, liegt der Frauenanteil in Storkow doch gerade mal bei fünf Prozent. Doch wer als Frau vor den teils körperlich anstrengenden Arbeiten nicht zurückschrecke, werde auch von den männlichen Soldaten akzeptiert.

Im Video: Trailer zur neuen Bundeswehrserie "MALI"

 

Erfreulich hoch ist auch die Akzeptanz darüber, dass Anastasia Biefang früher ein Mann war. "Ich werde von der Bundeswehr nicht versteckt, in meiner neuen Position ginge das ja auch gar nicht", sagt Biefang, die jetzt für 750 Soldaten zuständig ist.

Grundwehrdienst, Offizierslehrgang, Pädagogikstudium und eine Generalstabsausbildung. So sieht ihr Karriereweg bei der Bundeswehr aus, den sie vor 23 Jahren begann. Dabei habe sie sich aber immer mehr als Frau gefühlt.

"Ich war unglücklich, wollte so nicht weiterleben", sagt die 43-Jährige, die damals noch ein verheirateter Mann war, der Berliner Zeitung. Es machte ihr Mut, dass sie nicht die erste Transsexuelle in der Bundeswehr war.

Russland baut eine neue Atomrakete namens Sarmat RS-28. Ihr Spitzname lautet Satan 2

Russland testet höllische Super-Atomwaffe "Satan 2"

Doch der Werdegang zur Frau war mühsam und schmerzhaft. Hormontherapie, Trennung von der Ehefrau und Operationen. Durch die Unterstützung ihres Arbeitgebers hat sie es geschafft. Einen anderen Beruf kann sie sich auch nicht vorstellen.

Als Kommandeurin des Informationstechnikbataillons 381 hat sie überwiegend mit IT-Spezialisten zu tun, die die mobilen Datenverbindungen bei Einsätzen und Übungen der Bundeswehr im In- und Ausland herstellen.

Auch interessant:
Area 51: Biker finden Geheimgang, werden mit Waffen überwältigt
Bumerang von Chanel: Jagdwaffe als Luxus-Gadget

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.