News-Update

Allererste James-Bond-Pistole wird versteigert

Als Sean Connery 1962 im ersten James-Bond-Film gegen die Schurken antritt, ist er bewaffnet mit einer Walther PP-Handfeuerwaffe. Genau die wird jetzt versteigert.

Walther PP
James Bonds original Walther PP Foto: imago images / Cover-Images

Bonds Waffe wird versteigert

Natürlich hat James Bond eine Waffe. Immerhin ist er ein Geheimagent mit der Lizenz zum Töten. Dabei hilft ihm im ersten Bond-Film überhaupt "James Bond 007 jagt Dr. No" eine Pistole der Marke Walther PP.

Für den Film durchaus nicht mit scharfer Munition geladen, ist es dennoch eine echte Schusswaffe, die jetzt vom Auktionshaus Julien's Auctions versteigert wird.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hoher Kaufpreis wird erwartet

Für Bond-Fans ein absolutes Must-have, ist es doch exakt die Waffe, die der jüngst im Alter von 90 Jahren auf den Bahamas verstorbene Connery im Film in der Hand hatte. Und auch ausgiebig nutzte.

In verschiedenen Versionen blieb der Top-Agent seiner Majestät seiner Walther in insgesamt 25 Filmen treu und wurde so zu einem seiner Markenzeichen.

Wer diese Devotionalie unbedingt besitzen möchte, sollte tiefe Taschen besitzen, denn erwartet wird ein Verkaufspreis von etwa 200.000 US-Dollar, umgerechnet knapp 170.000 Euro.

Weitere Film-Devotionalien

Das Auktionshaus hat eine ganze Serie namens "Icons & Idols" auf die Beine gestellt. Dabei geht es am 3. Dezember um mehr als 500 Hollywood-Memorabilien, darunter Gegenstände und Kleidungsstücke von Marilyn Monroe, Greta Garbo, Elizabeth Taylor, John Wayne oder John Travolta.

Highlights neben der Bond-Waffe dürften die "Terminator"-Lederjacke von Arnold Schwarzenegger sein, oder auch der Pilotenhelm, den Tom Cruise in "Top Gun" trug. Diese Exponate sind mit geschätzten 30.000 beziehungsweise 50.000 US-Dollar fast schon als Schnäppchen zu bezeichnen.