News-Update Alle neuen Emojis für 2019

Michael | Männersache 11.02.2019

Das Unicode-Konsortium hat die neuen Emojis für 2019 vorgestellt. Insgesamt haben 230 neue Symbole den Sprung auf die Smartphones geschafft.

Neue Emojis 2019
2019 kommen 230 neue Emojis dazu Foto:  Youtube / Emojipedia

Vielfalt und Inklusion sind zentrale Leitmotive bei der Erstellung der neuen Symbole gewesen. So gibt es nicht nur Rollstühle (manuell und elektrisch), sondern auch künstliche Gliedmaße und Service-Hunde.

 

Die neuen Emojis 2019 kommen

Ein weiterer Schwerpunkt sind händchenhaltende Personen, und zwar in jeglicher Kombinationsmöglichkeit (Männlein-Weiblein, Männlein-Männlein, Weiblein-Weiblein) und natürlich auch Hautfarbe.

Auch erhöht sich die Auswahl an Tieren. Neu dabei sind Stinktier, Auster, Faultier, Otter, Orang-Utan und Flamingo.

Was fehlte bisher noch an Nahrungsmitteln? Richtig, eine Zwiebel, Knoblauch, Butter, Falafel, Waffel, und Mate-Tee.

Emojis & Smartphone
Gefährliche Emojis: So klauen Hacker jeden Tag Daten von unseren Handys

Abgerundet wird die neue Charge durch diverse Kleidungsstücke, von der Unterhose bis zur orangen Warnweste.

Nicht verschwiegen werden soll das Gähn-Emoji, das sicherlich vor allem an zukünftigen Montagmorgen zu massenhaftem Einsatz kommen dürfte.

Die neuen Emojis kommen sowohl für iOS als auch Android offiziell in der zweiten Jahreshälfte 2019 auf die Smartphones dieser Welt.

Alle neuen Emojis könnt ihr schon jetzt im Video (siehe unten) bewundern.

Auch interessant:
Wegen Veganer-Protesten: Google verändert bekanntes Emoji
Google und Apple: Der irre Streit um den Burger-Emoji

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.