Kanada Mormone hat 146 Kinder mit 24 Frauen

Redaktion Männersache 10.12.2017
Alle Achtung: Mormone macht 146 Kinder mit 24 Frauen
© iStock / Kudryashka

In Kanada hat ein Gericht 2 Ex-Bischöfe, die einer Mormonen-Sekte angehören, wegen Polygamie verurteilt. Einer der beiden ist 146-facher Vater.

24 Frauen hat Winston Blackmore unter Berufung auf die Religionsfreiheit geheiratet. Der ebenfalls verurteilte James Oler bringt es immerhin auf 5. Das geht so nicht, entschied nun das Oberste Gericht der Provinz British Columbia.

Diese Väter versagen episch - und checken es nicht

10 Bilder von Vätern, die episch versagen

In einem wahren Mammutverfahren kam die Instanz zu dem Schuldspruch. Nun drohen den Männern bis zu 5 Jahre Haft. Diese sind Anhänger der Fundamentalistischen Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage, die sich zur Vielehe bekennt.

Es stellte sich demnach die Frage, ob das Ausleben der Polygamie von der verfassungsmäßig garantierten Religionsfreiheit gedeckt ist. Nein, so die Antwort des Gerichts. Was wohl die 146 Kinder Blackmores dazu sagen?

Mehr Storys über Väter:
Rabenvater filmt dutzende Schulkinder, die auf Eis ausrutschen
Video: Vater zieht seinem Sohn den Milchzahn mit 432-PS-Karre

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.