Menschen vs. Untote Dämonen-Horror "Ajin": Ist das die beste Manga-Verfilmung 2017?

08.05.2017
Ajin: Gamon Sakurais Manga "Ajin: Demi Human" wird von Katsuhiro Motohira verfilmt
© YouTube/東宝MOVIEチャンネル

Alle Fans kranker, paranormaler Geschichten dürften beim japanischen Dämonen-Horror "Ajin" voll auf ihre Kosten kommen.

Der Schocker-Streifen basiert auf Gamon Sakurais Manga "Ajin: Demi Human".

Dieser thematisiert soziale Unruhen im dystopischen Japan - ausgelöst durch übernatürliche Kreaturen, die halb Mensch halb Dämon sind.

Diese sogenannten Demi Humans wissen nichts von ihrem Schicksal, ehe sie getötet werden und an den Orten ihres Ablebens wiederauferstehen.

Ajin: Gamon Sakurais Manga "Ajin: Demi Human" wird von Katsuhiro Motohira verfilmt
© YouTube/東宝MOVIEチャンネル

Von der Regierung gejagt

Nach einiger Zeit lernen die mysteriösen Wesen schwarze, geisterähnliche Kreaturen aus ihren Seelen zu erschaffen.

Diese IBMs (Invisible Black Matter) können nur von anderen Demi Humans gesehen werden, sind aber in der Lage alles und jeden zu töten.

Im Zentrum der Handlung steht Kei Nagai, der von einem Bus überfahren wird und inmitten einer trauernden Gemeinde zu neuem Leben erwacht.

Um dem Zugriff der Regierung zu entgehen, muss er in den Wald flüchten. Kei ist der dritte den Behörden bekannte Ajin (Demi Human), weshalb er unverzüglich zu einem gesuchten Kriminellen wird.

Das japanische Horror-Manga Death Note bekommt ein Live-Action-Verfilmung auf Netflix 2018

Netflix' Manga "Death Note" als Live-Action

Spektakulärer Trailer

Er lernt schnell, dass Demi-Humans – wie auch Menschen an sich – grausam sind und vor nichts zurückschrecken, um sich selbst zu schützen.

Inszeniert wird die Manga-Adaption von Regisseur Katsuhiro Motohira. Als Hauptdarsteller fungiert Takeru Sato.

Mithilfe des spektakulären Trailers unten kannst du dir einen ersten Vorgeschmack auf "Ajin" abholen.

Mehr zum Thema:
Schocker-Trailer: "The Void" ist der brutalste Horrorfilm 2017
Kannibalen-Schocker "Raw": Ist das der ekelhafteste Film 2017?

 

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.