Kotal bescheuert Airline bombardiert indisches Dorf mit Kot - Bewohner begeistert

Redaktion Männersache 28.08.2018
Airline bombardiert indisches Dorf mit Kot - Einwohner nehmen "Alien"-Beweise mit
© Polizeibild / Polizei Gurgaon

Habt ihr euch eigentlich auch schonmal gefragt, wo genau Airlines ihre Toiletten-Abfälle entsorgen? Klar, gesammelt am Flughafen. Allerdings nicht immer ...

Das mussten auch die Bewohner eines indischen Dorfes kürzlich am eigenen Leib erfahren. Als ein mysteriöser Eisbrocken auf das kleines Dorf in Indien niederprasselte, staunten die nicht schlecht.

Ihre Erklärung: Nicht etwa ein Schokoladenauto aus dem braunen Salon, sondern ein mysteriöses Zeichen der Götter sei ihnen zuteil geworden.

Fäkaler Wirkunstreffer: Affe trifft Zoo-Besucherin mit Kot

Fäkaler Wirkungstreffer: Affe bewirft Zoo-Besucher mit Kot

Sogleich sammelten die Dörfler Teile des ursprünglich kiloschweren Klumpens aus gefrorener Darmpastete und Natursekt ein und brachten sie schnell in ihre Häuser.

Ein folgenschwerer Fehler: Denn durch Kontakt mit den rektalen Ankerketten übertrug sich ein Magen-Darm-Virus auf einige der Dorfbewohner.

Ein Labor, das den mysteriösen Eisklumpen auf Anordung der örtlichen Polizei chemisch untersuchte, bestätigte laut BBC, das es sich - entgegen der Annahme vieler Dorfbewohner - weder um ein göttliches Zeichen noch um ein außerirdisches Objekt, sondern schlicht um gefrorene Fäkalien handelt. 

Noch mehr Kacke:
Dieser Toiletten-Sitz wiegt dein Geschäft 
Das ist die längste menschliche Kackwurst

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.