Top Marques Monaco 2017 AeroMobil: Dieses fliegende Auto kommt noch 2017!

12.04.2017
Fliegendes Auto: Das AeroMobil 3.0 wird auf der diesjährigen Top-Marques-Monaco-Messe vorgestellt
© AeroMobil

AeroMobil hat angekündigt, auf der diesjährigen "Top Marques Monaco" einen Prototyp seines gleichnamigen, fliegenden Autos vorzustellen.

Im März 2015 hatte das Unternehmen erste Kostproben seines futuristischen Vehikels publik gemacht und angekündigt, das "Future Car" 2017 auf den Markt werfen zu wollen.

Am 20. April dieses Jahres soll es auf der Luxusmesse in der monegassischen Metropole nun endlich soweit sein. So heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung.

Fliegendes Auto: Das AeroMobil 3.0 wird auf der diesjährigen Top-Marques-Monaco-Messe vorgestellt
© AeroMobil

Allerdings werden Interessenten das geschmeidige "Luftfahrzeug" vorerst nicht kaufen können. So lautet es am Ende des Werbetextes wie folgt:

"Die Zukunft ist da. Die nächste Generation des AeroMobil wird im Laufe des Jahres vorbestellbar sein."

Freunde der Automobilbranche werden wissen, dass der Terminus "Vorbestellungen" ein beliebte Marketing-Maßnahme der produzierenden Industrie ist, um den Hype zu schüren und gleichzeitig die Bringschuld in puncto Herstellung abzumildern.

Ob und wann das AeroMobil offizielle abheben wird, steht also weiterhin in den Sternen. Im Video unten kannst du dir zumindest schon einmal den Prototypen 3.0 in Aktion anschauen.

Mehr zum Thema:
Ketten-SUV: Nissan Rogue Trail Warrior
Nissan GT-R Pursuit 23: Ein Polizeiauto der Extreme

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.