Film-Update

Actionlegende im Doppelpack: 2 neue Bruce-Willis-Kracher in der Pipeline

Mit "Trauma Center" und "Survive the Night" erscheinen gleich zwei neue Bruce-Willis-Actionfilme, die einem die langen Winterabende mit der nötigen Portion Adrenalin würzen.

Bruce Willis und Nicky Whelan in Trauma Center
Bruce Willis und Nicky Whelan in "Trauma Center" Foto: EuroVideo Medien

Trotz seiner 65 Jahre weigert sich "Stirb langsam"-Ikone Bruce Willis vehement, in die Actionrente zu gehe. Ein sechster Teil der "Die Hard"-Reihe steht aktuell in den Sternen, angeblich plant Disney, die seit 2019 die Rechte an dem Franchise haben, eine Serie zum Actionklassiker zu machen. Ob oder in welcher Form Bruce Willis daran teilhaben wird, ist unklar. Immerhin feierte er kürzlich sein Comeback als John McClane in einem Werbespot für Autobatterien.

Freunde des Actionkinos können sich aber getröstet fühlen, denn Bruce Willis liefert bekanntlich auch außerhalb des "Stirb langsam"-Universums ab. So auch in den beiden kommenden Krachern "Trauma Center" und "Survive the Night".

Traume Center

In "Trauma Center" spielt Bruce Willis den nach Rache dürstenden Detective Steve Wakes, der alles daran setzt, den Mord an seinem Partner aufzuklären. Die nach einer Schießerei ins Krankenhaus eingelieferte Zeugin Madison (Nicky Whelan) ist Wakes einzige Möglichkeit, die Täter zu überführen. Denn die Kugel, die sich in ihrem Bein befindet, ist das entscheidende Beweismittel. Doch was Wakes zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnt: Der Feind ist näher, als er denkt.

Der Thriller von Regisseur Matt Eskandari erscheint am 10 Dezember 2020 als DVD, Blu-ray und digital.

Survive the Night

Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und benötigt medizinische Hilfe. Die Brüder verfolgen den Chirurgen Rich (Chad Michael Murray) bis zu ihm nach Hause. Sie nehmen Rich und seine Familie als Geisel und zwingen den Arzt, Mathias zu operieren. Rich wird klar, wenn er und seine Familie überleben wollen, muss er sich mit seinem knallharten Vater, dem pensionierten Sheriff Frank (Bruce Willis), zusammenschließen.

Dieser ebenfalls von Matt Eskandari inszenierte Thriller stammt von den Produzenten von "Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben" und "End of Watch". "Survive the Night" ist fürs Home Cinema zu haben und ab dem 3. Dezember 2020 als DVD, Blu-ray und digital erhältlich.