Gefahr im Netz Achtung: Neuer Facebook-Virus im Umlauf - so erkennst du ihn

22.06.2018

Facebook-Nutzer aufgepasst: Dieser Virus übernimmt innerhalb von Sekunden die Kontrolle über euren Account und verursacht schwere Schäden.

Vorsichht vor diesem gefährlichen Facebook-Virus
Foto:  iStock / coffeekai, IftodeIulian, Gannet77

Wer eigenartige Nachrichten über den Messanger zugesendet bekommt, sollte derzeit besonders vorsichtig sein - es könnte sich dabei um einen gefährlichen Virus handeln. Das hinterhältige daran: Die Schadsoftware ist auf den ersten Blick nicht als solche zu erkennen.

Durch die Autofill-Funktion in Browsern wie Chrome und Safari gelangen Hacker an Kredikarteninformationen

Hacker-Attacke: Diese Browser-Einstellung solltest du sofort ausstellen

Hacker tarnen den Virus als Nachricht, die dem Nutzer scheinbar von einem Freund zugeschickt wurde. Dort steht dann so etwas wie "Du Video" mit einem Smiley und einem beigefügten Link. Wer diesem jedoch folgt landet nicht etwa bei einem lustigen Video, sondern auf einer gefälschten Facebook-Login-Seite.

Hier sollte auf keinen Fall das Passwort eingegeben werden, ansonsten steht den Betrügern im Handumdrehen der Zugang zum Facebook-Profil offen. Ein Fehler mit unabsehbaren Folgen, hinterlegen doch viele Nutzer mittlerweile Handynummern und selbst Bankdaten in dem sozialen Netzwerk. 

Sollte das eigene Facebook-Profil bereits mit dem Virus infiziert sein, empfiehlt es sich den Facebook-Support zu verständigen. Außerdem sollten dringend einen Virenscan durchgeführt und Facebook-Freunde vor dubiosen Nachrichten gewarnt werden.

Generell gillt: Wer umsichtig mit seltsamen Nachrichten umgeht und nicht auf verdächtige Links klickt, hat nur wenig zu befürchten. Vorsicht ist besser als Nachsicht!

Mehr zum Thema Hacker:
Hacker-Trick: Tausende Pornos bei YouTube aufgetaucht
Hackerangriff! 465.000 Herzschrittmacher brauchen Update – auch Deutsche betroffen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.