wird geladen...
Ranking

4K-TV: Die fünf besten 4K-Fernseher

4K-TV wird bald Standard sein. Die fünf besten 4K-Fernseher sind perfekt dazu geeignet, schon heute den Fernseh-Alltag von morgen zu zeigen. Wir stellen sie vor.

4k-Fernseher
Die fünf besten 4K-Fernseher iStock / Drazen_

Seit die Preise für 4k-Fernseher stetig fallen, werden sie von Konsumenten immer häufiger nachgefragt. Grund genug, die zurzeit besten Geräte am Markt vorzustellen.

4K-TV: Die fünf besten 4K-Fernseher

Platz 5: LG OLED65W8 (65 Zoll, 5.200 Euro)

Der OLED65W8 von LG ist ein nobles Gerät. Die OLED-Technologie sorgt für ein unglaubliches Kontrastverhältnis und extrem gute Bildqualität mit natürlichen Farben.

Auch die Tonqualität ist sehr gut, selbst ohne Soundbar. Die eingebauten Speaker liefern einen durchaus gefälligen Sound.

Wer sich nicht zwischen Programmen entscheiden möchte, kann ein parallel laufendes TV-Programm separat auf einen USB-Stick speichern.

Der interne LG-App-Store versorgt den Fernseher mit den wichtigsten Apps. So sind Netflix, Amazon Prime Video und Youtube problemlos installierbar.

Einen Wermutstropfen gibt es: Dieses Modell kann nur an die Wand montiert werden. Der Aufbau über einen Standfuß ist nicht vorgesehen.

Platz 4: Samsung GQ65Q9FN (65 Zoll, 2.597 Euro)

Samsungs GQ65Q9FN punktet vor allem mit seiner überragenden Bildqualität. Er stellt die Spitze der LCD-Technik dar. Der Kontrast kann nicht ganz mit OLED-TVs mithalten, aber das liegt in der Natur der Sache.

Der Sound ist überragend. Man fragt sich, wo dieser Fernseher das alles herholt. Wer nicht audiophil ist, kann definitiv auf das Anschließen einer Anlage verzichten.

Die Bedienung ist gelungen und die nötigen Kabel machen sich fast unsichtbar, ein nicht zu unterschätzendes Feature. Lediglich der fehlende Kopfhörerausgang stört das Gesamtbild.

Platz 3: Panasonic TX-55FZW954 (55 Zoll, 899 Euro)

Der Panasonic TX-55FZW954 wuchert mit einer fantastischen Bildqualität. Genau wie die meisten LG nutzt er OLED, was zu einem überragenden Kontrastverhältnis und besonders satten Farben führt.

In Sachen Farbtreue und Helligkeitsabstufungen erreicht das Modell Spitzenwerte. Die Bedienung ist einfach und die wichtigsten Streamingdienste sind bereits an Bord.

Als Schmankerl kann der Panasonic das TV-Programm ins WLAN streamen. Er hat auch eine Sprachsteuerung, die momentan leider noch suboptimal daherkommt.

Vielleicht kann dies mit zukünftiger Firmware auch noch perfektioniert werden.

Platz 2: Sony KD-55AF9 (55 Zoll, 2799 Euro)

Auch der Sony KD-55AF9 setzt auf OLED-Technologie, was für eine hervorragende Bildqualität sorgt. Der Sound ist ebenfalls Spitze.

Es gibt eine USB-Aufnahmefunktion und Unmengen von installierbaren Apps. Die Bedienung ist einfach. Das minimalistische, randlose Design weiß zu überzeugen.

Der KD-55AF9 macht damit jeden Abend Lust auf Heimkino. Lediglich die Fernbedienung wirkt etwas unaufgeräumt.

Platz 1: Samsung GQ65Q900 (65 Zoll, 4.980 Euro)

Ganz oben auf dem Podest findet sich der Samsung GQ65Q900. Hauptargument für den Spitzenplatz ist das überragend brillante Bild, das momentan Seinesgleichen sucht und wirklich beeindruckt.

Kein Wunder, bietet er doch sogar schon 8k-Auflösung. Viel abspielbares Material gibt es dafür noch nicht, aber das Modell ist mit diesem Feature natürlich absolut zukunftssicher – ein gewichtiges Kaufargument.

Der Sound ist ebenfalls ohne Fehl und Tadel. Aufnahmen können auf USB gespeichert werden. Die App-Auswahl ist üppig und die One Connect Box sorgt für eine Ende des Kabelsalats.

Fazit: Der Samsung GQ65Q900 ist ein würdiger Spitzenreiter.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';