Beziehung 17 ekelhafte Dinge, die alle Paare heimlich machen

Redaktion Männersache 28.11.2018

Heimlich machen wir Sachen, die wir niemals erzählen würden. Doch auch in einer Beziehung sinkt die Schamgrenze kontinuierlich. 17 eklige Dinge, die Paare heimlich machen ...

Pärchen macht Duckface
© iStock / Khosrork

Haare im Essen sind unappetietlich. Der Körpergeruch des Sitznachbarn im Bus ist defintiv unangenehm und vom feuchten Händedruck des Kollegen will ich gar nicht erst sprechen. Wer diese Dinge schon eklig fand, der sollte sich auf etwas gefasst machen.

Denn was Paare heimlich in Beziehungen machen, wenn sie sich unbeobachtet fühlen, ist im Hellen betrachtet wirklich grenzwertig.

 

17 Sachen aus der Pärchen-Ekel-Kiste!

1. Sich gegenseitig Pickel ausdrücken

Das ist wirklich eine der ekligsten Sachen, die es gibt. Trotzdem ist die Aktion selbst total befriedigend.

14 Dinge, die Frauen sich beim Sex von Männern wünschen

14 Dinge, die Frauen sich beim Sex von Männern wünschen

2. Eine gemeinsame Zahnbürste benutzen

Hey, wer sich küsst, kann auch die Essensreste des anderen teilen. Richtig? Je länger ich drüber nachdenke ... nein, ist trotzdem eklig.

3. Aufs Klo gehen und die Türe offen stehen lassen

Oh je, ist hiermit das Ende der Beziehung eingeläutet?

4. Sich gegenseitig unter den Achseln riechen

Genau wie in der Werbung: "Wo rieche im am besten?" - Natürlich unter den Armen ... hmmm .. ich glaube nicht! Zumindest nicht nach dem Sport!

5. Einen Popel entfernen

Es geht einfach schneller, wenn der andere den Weg macht als das ewig .. nein, rechts .. nein höher .. nein .. ach komm ich mach's.

6. Die Hände an den Klamotten des Anderen abwischen

Ähm  ... ne, meine Freundin ist doch keine sprechende Serviette?!

7. In den Ohren nachsehen, ob da Schmalz vorhanden ist

Wenn ihr die Ohren auch noch sauber macht?! Dafür gibt's Extra-Ekel-Punkte!

8. Zusehen oder dem anderen dabei helfen, wie er seine Fußnägel schneidet

Wie nahe kann man einer Frau kommen, dass das irgendwann okay wird? Ich gehe sogar aus dem Zimmer, wenn so eine Fußaktion beginnt. Aus irgendeinem Grund geht das gar nicht für mich!

9. Essensreste aus den Zähnen machen

Und nochmal: Es geht einfach schneller, wenn du es selbst machst.

10. Eine seltsame Delle an einer "komischen" Stelle anschauen

Ja, ihr wisst genau, welche Stelle ich meine.

 

11. Nach dem Perioden-Sex aufräumen

Hach, es gibt nichts schöneres, als das Periodenblut auf dem Teil eines Mannes zu sehen. NOT!

12. Sich um sie kümmern, wenn sie sich die Seele aus dem Leib kotzt

Eigentlich ist das das Ende aller Liebe, aber irgendwie ist es auch romantisch - auf eine seltsame Art und Weise.

13. Die verrotzten Taschentücher wegschmeißen, wenn der andere krank ist

Keine Angst vor Bakterien! Früher oder später wirst du eh selbst krank.

14. Einen Kaugummi teilen

Uahhh .. denkt an die Essensreste!

15. Die ungewollten Haare ausreißen

Sind wir ehrlich ... die sind meistens am Rücken.

16. Den letzten Schluck aus dem Glas des anderen nehmen

Also ihr ... Kielwasser?!

17. Den Schnodder an der Kleidung abwischen lassen, wenn der andere weint

Wenn du nicht der Grund für ihren Heulkrampf bist, dann ist alles halb so schlimm.

Auch interessant:
5 Dinge, die Frauen schon immer über Penisse wissen wollten
14 Dinge, die Frauen sich beim Sex von Männern wünschen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.