Android-Handys Eine Million Nutzer installieren gefälschtes WhatsApp

Tomasz | Männersache 06.11.2017
1 Million Nutzer installieren gefälschtes WhatsApp
© GABRIEL BOUYS/getty images

Kriminelle haben eine gefälschte Version des weltweit beliebtesten Chat-Programms verbreitet. Über eine Million Android-Nutzer installierten die falsche WhatsApp-Version bereits auf ihrem Handy.

Das Programm war im Play Store, dem offiziellen App Store von Google, verfügbar. Es hieß "Update WhatsApp Messenger" und hatte als Anbieter-Namen fälschlicherweise "WhatsApp Inc." angegeben – wie beim echten WhatsApp.

WhatsApp bekommt neue Emojis

WhatsApp bekommt neue Emojis und so sehen sie aus

Dabei handelt es sich nicht um eine Chat-App. Das Programm versucht, sich auf dem Smartphone zu verstecken, indem es keinen Namen und kein App-Logo anzeigt. Zudem arbeitet das Programm im Hintergrund und lädt weitere Apps herunter. Somit könnte Schad- oder Spionagesoftware auf das Handy geladen werden.

 

Falls du ein Android-Handy und kürzlich WhatsApp aus dem Play Store geladen hast, solltest du das Programm löschen. Gehe dazu im Menüpunkt Einstellungen auf "Apps" beziehungsweise "Anwendungen". Findet sich in der Liste der aktiven Apps das Programm "Update WhatsApp Messenger", sollte dieses deaktiviert oder besser gleich entfernt werden.

Google hat die gefälschte App inzwischen aus dem Play Store entfernt.

Auch interessant:
WhatsApp: Umstrittene neue Funktion ab jetzt
Neue WhatsApp-Version: Das bringt der geheime Button

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.