Fast Food Genialer Trick: So bekommst du bei McDonald's immer einen frischen Burger

Mit einem einfachen Trick bekommst du bei McDonalds immer frisch gemachte Burger
© istock / spflaum1

Wer kennt es nicht!? Man bestellt bei der Fast-Food-Kette seines Vertrauens den seit Stunden ersehnten Burger.

Am Platz (oder schlimmer noch im Auto) dann die Ernüchterung: Statt eines frisch zubereiteten Beef-Sandwichs schälst du voller Enttäuschung einen halbwarmen, käseverkrusteten Schandhappen aus dem Pergament.

Trotz der hohen Frischestandarts von McDonald's, Burger King und Co passiert so eine Fast-Food-Schmach nahezu täglich. Ziemlich ärgerlich, wenn man bedenkt, dass ein Burger in der Luxusausführung gut und gerne mal mit 'nem Fünfer zu Buche schlägt.

 

Der Trick für frische Burger

Allerdings gibt es einen ebenso simplen wie genialen Trick, wie du deinen Burger immer frisch vor deinen Augen zubereitet bekommst: Sag bei der Bestellung einfach, dass du den Burger deiner Wahl ohne Zwiebeln oder Gurke möchtest.

Da nach den standardisierten Prozessen nahezu alle Burger immer mit einem dieser Extras belegt werden, muss deine Order so frisch zubereitet werden. Cool, oder!?

Das könnte dich interessieren:
Zierliche Wettkampfesserin zerstört 3-Kilo-Riesenburger
HamDog: Australier erfindet genialen Fast-Food-Mix

Tags:
Copyright 2017 maennersache.de. All rights reserved.