CES 2017 Super Retro Boy: Moderner "GameBoy" auf CES vorgestellt

Ausgezeichnet mit dem BEST New Tech Award auf der CES2017: Der Super Retro Boy
© Retro-Bit

Eine neue Handheld-Konsole verzückt zurzeit alle Retro-Fans auf der CES 2017. Der kleine Kasten hört auf den Namen Super Retro Boy und erinnert nicht nur auf den ersten Blick an Nintendos Gameboy.

Der Clou des Handheld der Herstellerfirma Retro-Bit: er lässt sich mit sämtlichen Modulen des Game Boys, Game Boy Colors und des Game Boy Advance "füttern".

Mehr: Pianistin spielt Game-Themes auf NES-Klavier

Den Vergleich zu seinem Konsolenvorfahren muss der Super Retro Boy in keinster Weise scheuen, denn Hersteller Retro-Bit hat dem Gerät einige moderne Features verpasst.

Da wäre der Akku, der ganze zehn Stunden lang halten soll. Außerdem kommt der Retro Boy mit bruchfestem HD-Display daher, der die alten Games in einer besseren Auflösung darstellen soll. 

Auf der Consumer Electronic Show wurde der Super Retro Boy mit einer Menge Vorschusslorbeeren bedacht und bekam folgerichtig den BEST New Tech Award verliehen. 

Die Handheld-Konsole wird laut Hersteller im August 2017 veröffentlicht, der Kaufpreis liegt bei circa 80 US-Dollar. 

Mehr zum Thema:
Gamer zockt "Super Mario" in Weltrekordzeit durch
Super Mario kommt aufs iPhone

Tags:
Das beste Trinkspiel
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,79 Prime-Versand
Sie sparen: 1,20 EUR (12%)
Bier T-Shirt
 
Preis: EUR 10,99
Personalisierbare Whiskykaraffe
 
Preis: EUR 79,90
Copyright 2017 maennersache.de. All rights reserved.