Wer zuletzt lacht ... Massenpanik: 6.000 Studenten jagen Horror-Clowns

6.000 US-Studenten machen Jagd auf mysteriöse Horror-Clowns
© YouTube/Sapphire

Wie Männersache berichtete, werden immer mehr US-Kleinstädte von mysteriösen Horror-Clowns terrorisiert.

Auf dem Gelände der "Penn State University" im US-Bundesstaat Pennsylvania führte die Sichtung von drei dieser gruseligen Harlekins nun zu einer Massenpanik unter den Studenten.

Lynch Mob auf Clownsjagd

Von ihrer Angst übermannt rotteten sich 6.000 verschreckte Kommilitonen zusammen, um mit Tennis-, Lacrosse- und Baseballschlägern Jagd auf die Clowns zu machen.

Und offenbar war der hysterische Lynch Mob exakt das, was sich die mysteriösen Maskenmänner erhofft hatten.

Auf Twitter kommentierte einer der "Penn State Clowns" die Hetzjagd auf seine Person mit regelmäßigen Updates.

Harmloser Scherz oder Lebensgefahr?

Wenig verwunderlich also, dass Eltern und Professoren relativ unbeeindruckt auf den Massenauflauf reagierten.

Statt einer Gefahr für Leib und Leben, sehen sie in den unheimlichen Clownsichtungen vielmehr einen schlechten Scherz, der sensationslüstern von sozialen Netzwerken und YouTube-Videos begleitet wird.

Doch mach dir mit den Videos unten am besten selbst ein Bild von der Clownsjagd.

Mehr zum Thema:
Mysteriöse Horror-Clown terrorisieren US-Kleinstädte
Creepy - Mann findet die Überreste einer Meerjungfrau am Strand

Ein Student postete diesen Clip:

Auf YouTube wurde dieses Video hochgeladen

Tags:
Steam Punk Reaper T-Shirt
 
Preis: EUR 16,78
Bierkrug mit Gravur
 
Preis: EUR 15,76
Biere der Welt
UVP: EUR 32,90
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (9%)
Copyright 2017 maennersache.de. All rights reserved.