Beef-Power So brätst du das perfekte rosa Roastbeef

Lecker

Warm oder kalt? Egal! Hauptsache, saftig, zart und Beef! 

Roastbeef stammt aus dem hinteren Teil des Rinderrückens und ist durch die feine Marmorierung besonders saftig. Egal ob warm oder kalt, der englische Klassiker ist immer ein wahrer Genuss. Wir zeigen dir, wie das rosa gebratene Fleisch mit selbst gemachter Remoulade gelingt. Perfekt schmecken dazu Bratkartoffeln.

Wichtig: Beim Einkauf solltest du auf Fleischqualität achten. Für ca. 4-6 Mitesser benötigst du 1-1,5kg Beef, Salz, Pfeffer, 2-3 EL Öl und Alufolie

Schritt #1:

Roastbeef zum Roastbeef braten waschen und trocken tupfen. Fleisch mit einem scharfen Messer von Haut und Sehnen befreien. Die obere Fettschicht zum Roastbeef braten aber dranlassen.

Schritt #2:

Fettschicht mit dem Messer rautenförmig einschneiden - nicht in das Fleisch schneiden, sonst tritt beim Roastbeef braten zuviel Saft aus!

Schritt #3:

Fleisch mit Salz und Pfeffer kräftig einreiben.

Schritt #4:

Öl in einem Bräter erhitzen. Roastbeef darin bei starker Hitze von allen Seiten 5-6 Minuten kräftig anbraten.

Schritt #5:

Roastbeef erst wenden, wenn sich eine braune Kruste gebildet hat.

Schritt #6:

Roastbeef mit der Fettschicht nach oben im Bräter in den vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) schieben. Ein Bratenthermometer in die dickste Stelle stecken. Roastbeef 35-40 Minuten im offenen Bräter braten.

Schritt #7:

Fleisch zwischendurch mehrmals mit dem Bratenfett übergießen. Je nach gewünschtem Garzustand herausnehmen. Lesen Sie dazu die Temperatur auf dem Bratenthermometer ab: Bei 45-55 °C ist das Fleisch innen noch rot und blutig, bei 55-65 °C hat das Fleisch einen durch und durch rosafarbenen Kern und bei 65-75 °C ist das Roastbeef ganz durchgebraten.

Schritt #8:

Roastbeef in Alufolie wickeln und 10-15 Minuten ruhen lassen, damit es beim Aufschneiden nicht so viel Saft verliert.

Schritt #9: 

Roastbeef mit einem langen, scharfen Messer quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Du hast noch mehr Bock zu kochen? Dann check die Beef-Rezepte von unserem Partner Lecker.

 

Das feinste Rindfleisch: Roastbeef
Das feinste Rindfleisch: Roastbeef © iStock

 

 

Tags:
T-Shirt
 
Preis: EUR 15,21
Bugatti Badeshorts
 
Preis: EUR 26,90 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Copyright 2017 maennersache.de. All rights reserved.