Unglaubliches Geheimversteck Obdachloser baut Bunker in Tunnel unter New York

Obdachloser baut Geheimbunker in Tunnel unter New York
© Screenshot YouTube/DONTHEMAGICWON

Unter den hektischen Straßen New York City's gibt es ein geheimes Tunnelsystem. Dort lebt Carlos. 

Der Obdachlose hat sich hier unter einem Bahnhof sein Heim geschaffen. Der Eingang, ein Loch, wird nur durch Sperrholz verdeckt. Wahrscheinlich wurde der unbenutzte Tunnel über die Jahre vergessen - zumindest von den Behörden.

Mehr: Unglaublich! Obdachloser verwandelt sich in Dressmen

Sein Bunker umfasst zwar nur wenige Quadratmeter, doch Carlos hat alles. Von einem Kühlschrank über einen Gaskocher bis zu einer Kaffeemaschine: Der Obdachlose hat sich ein schier unglaubliches Geheimversteck unter dem Big Apple gebaut!

Selbst eine Stromversorgung hat Carlos, auch, wenn die Elektrizität abgezweigt ist. Der Lärm durch die einfahrenden Züge stört ihn nicht, erzählt Carlos im Video. Nur sei es ihm anfangs zu dreckig gewesen. Deshalb strich er seinen Bunker blendend weiß und schleppte die Haushaltsgeräte an.

Ob die Behörden von seinem Bunker wissen, ist nicht bekannt. Immerhin wurde sein Clip auf YouTube zwei Millionen Mal angeschaut.

Eine Führung bekommst du in diesem Video:

Wer genau dieses Video gedreht hat, ist unklar. Offenbar stammt es aus dem Jahr 2010 und lebte durch eine Diskussion auf Reddit erneut auf.

Mehr Artikel zum Thema:
Zitteraal killt Monster-Krokodil mit 600-Volt-Stromstößen
Dieser Redneck grillt Bacon mit dem Sturmgewehr 

Tags:
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
T-Shirt
UVP: EUR 16,44
Preis: EUR 7,00 Prime-Versand
Sie sparen: 9,44 EUR (57%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)
Copyright 2017 maennersache.de. All rights reserved.