Mit Sylvester Stallone "Ultimate Beastmaster": Neue Ninja-Gameshow von Netflix

TV Movie

Mit "Ultimate Beastmaster" feiert Netflix eine kleine Revolution: Denn erstmals bringt der Streaming-Anbieter eine eigene Gameshow heraus. Produziert wird der Ninja-Kampf von "Rocky"-Legende Sylvester Stallone!

Schon bald ist es soweit: Die ersten zehn Folgen von "Ultimate Beastmaster" werden ab Februar 2017 weltweit auf Netflix zu sehen sein. 

Um was geht es in "Ultimate Beastmaster"?

Ähnlich wie bei „Ninja Warrior Germany“ treten bei "Ultimate Beastmaster" Kandidaten aus vielen unterschiedlichen Ländern gegeneinander an und müssen sich in einem brutalen Hindernisparcours (der wie ein gigantisches „Biest“ aussieht, deshalb auch der Name) durchsetzen. In neun Shows wird jeweils ein Gewinner gekürt. Die neun Tagessieger treten in der finalen Show gegeneinander an, um den „Ultimate Beastmaster“ zu küren. In Deutschland moderieren Hans Sarpei und Luke Mockridge die Show.

Wann und wo ist "Ultimate Beastmaster" zu sehen?

Die zehn Folgen der 1. Staffel von „Ultimate Beastmaster“ werden  am 24. Februar 2017 auf Netflix veröffentlicht. Wie auch bei den Serien-Eigenproduktionen haben Nutzer direkt Zugriff auf alle Folgen der Staffel. Einen ersten Trailer zu „Ultimate Beastmaster“ kannst du oben im Artikel sehen.

Mehr Fighting-Themen:
Nach Niederlage: MMA-Fighter schlägt Nummerngirl ins Gesicht
6 männliche UFC-Rekorde von Conor McGregor

Video: Die besten Netflix-Serien aller Zeiten

 
Tags:
Copyright 2017 maennersache.de. All rights reserved.