Ford bestätigt Offiziell: Der Ford Bronco feiert 2020 sein Comeback

Der Ford Bronco wird 2020 wieder auf dem Automobilmarkt erhältlich sein
© Bronco6G.com

Einer der kultigsten SUVs aller Zeiten feiert sein Comeback: Der Ford Bronco.

Wie Ford am 9. Januar 2017 auf der "Detroit Auto Show" offiziell bestätigte, wird die Geländelimousine ebenso wie der Ford Ranger wieder in Produktion gehen.

Demnach wird ein neues Modell des Bronco 2020 vom Band laufen. Eine neue Version des Ranger wird bereits ab 2019 verfügbar sein.

Fans des SUVs hatten Ford in den vergangenen Jahren vermehrt dazu aufgefordert, den Geländewagen erneut auf den Markt zu werfen. Die Produktion des Bronco war 1996 offiziell eingestellt worden.

Land Rover Project Hero: Mit Drohne im Einsatz



"Wir haben unsere Kunden klar und deutlich verstanden. Sie wollen eine neue Generation von Fahrzeugen, die zuverlässig und mit hohem Fahrspaß verbunden ist"sagte Fords US-CEO Joe Hinrichs in einer Pressemitteilung.

Demnach ist der Ranger für Autofreunde gedacht, die einen bezahlbaren, funktionellen, widerstandsfähigen und wendigen Pick-up besitzen möchten.

Der neue Bronco wäre hingegen ein kompromissloser, mittelgroßer SUV, mit dem Fans des gepflegten Nervenkitzels Wege außerhalb der Metropolen erkunden könnten.

Offizielle Angaben zu Preisen und Ausstattungen der reaktivierten Kult-Karossen gibt es bisher nicht.

Mehr zum Thema:
Mercedes Benz baut Premium-Pick-up X-Class
Tesla-Autopilot weicht Unfall aus, bevor er passiert

Tags:
Das beste Trinkspiel
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,79 Prime-Versand
Sie sparen: 1,20 EUR (12%)
Bier T-Shirt
 
Preis: EUR 10,99
Personalisierbare Whiskykaraffe
 
Preis: EUR 79,90
Copyright 2017 maennersache.de. All rights reserved.