YouTuber entdeckt Bug So schießt man(n) bei FIFA 17 ein Tor - IMMER

Danke dieses Bugs kannst du bei FIFA 17 immer ein Tor schießen
© YouTube/Kosh

Jeder Mann weiß, wie nervtötend es ist, wenn dein Kumpel eine todsichere Variante entwickelt, um bei FIFA ein Tor zu schießen.

Das Schlimmste daran ist diese unfassbare Arroganz und das schmutzigen Grinsen, wenn dich dein Kollege mit seiner Methode immer und immer wieder zur Weißglut treibt. Doch jetzt ist es an der Zeit Rache zu nehmen. 

Simpel, aber effektiv

YouTuber Kosh hat in der aktuellen FIFA17-Demo einen Bug entdeckt, mit dem du den Ball garantiert im Tor unterbringst - immer.

Ja, wir wissen, dass das unfair ist. Wir wissen, dass es moralisch verwerflich ist. Aber willst du deinen Kumpel 10:0 abziehen, oder nicht? Es gibt nur Gewinner und Verlierer. Also, lies und lerne.

"Der Glitch ist simpel. Drücke bei einer Ecke LT auf der xBox oder L2 auf der Playstation, um einen Spieler zu rufen.

Sobald dieser Spieler den Ball hat, bewegst du dich mit ihm auf die Grundlinie und drückst erneut LT oder L2, ehe du eine Flanke in den Strafraum schlägst.

Warum auch immer, schafft es der Torwart in 99,9 Prozent aller Fälle nicht an den Ball zu kommen, weshalb du unbedrängt einköpfen kannst."


Unten im Video kannst du dir anschauen, wie genau das Ganze auf der Konsole aussieht.

Mehr zum Thema:
9 männliche Fakten zu Zlatan Ibrahimovic
Als Gareth Bale vom Ex-HSVer Muhamed Besic rasiert wurde

 

Tags:
T-Shirt
 
Preis: EUR 15,21
Bugatti Badeshorts
 
Preis: EUR 26,90 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Copyright 2017 maennersache.de. All rights reserved.