Haarige Angelegenheit Bart vs. Glattrasiert: Diese Männer haben den meisten Sex

Laut einer Studie haben Männer mit Bart mehr Sex als Glattrasierte
© iStock/IvanNikulin

Schmeißt die Rasierer in den Müll, Gentlemen. Unser aller Freund Wissenschaft hat unlängst herausgefunden, dass Männer mit Bart attraktiver auf Frauen wirken, die an einer langfristigen Beziehung interessiert sind.

Die entsprechenden Studie haben Forscher des Journal of Evolutionary Biology erstellt. Demnach sind leichte Barstoppeln ideal für das erste Date. Sind die Damen der Schöpfung allerdings an einer ernsthaften Beziehung interessiert, bevorzugen sie Männer mit Vollbart. Warum?

Bart = Überleben

Angeblich erscheinen Herren mit Gesichtsmatratze fruchtbarer und überlebensfähiger auf das andere Geschlecht. "Unsere Ergebnisse nehmen an, dass bärtige Männer Frauen im Hinblick auf langfristige Beziehungen unmittelbare Vorteile signalisieren“, sagt Dr. Barnaby Dixson, Psychologe an der Universität von Queensland.

"Maskuline Gesichter werden gegenüber einer eher weiblichen Physiognomie als attraktiver für kurze Liebensabenteuer eingestuft, während bärtige Gesichter bezüglich einer langjährigen Liaison anziehender wirken als glattrasierte Antlitze."

Fazit 

Wir fassen mal zusammen: Solltest du zunächst an einigen unverbindlichen Matratzenmambos interessiert sein, setzte auf Bartstoppeln. Sind Sex und Frau ein Volltreffer, lasse dein Gesichtshaar sprießen, um die Dame deiner Träume langfristig an dich zu binden.

Mehr zum Thema:
Die 7 perversesten Hotelzimmer der Welt
Mit diesen 5 Flirt-Tricks hast du garantiert Sex

Tags:
Breaking Bad T-Shirt
 
Preis:
Bluetooth Lautsprecher
 
Preis: EUR 19,99 Prime-Versand
Totenkopfgläser
 
Preis: EUR 19,90 Prime-Versand
Copyright 2017 maennersache.de. All rights reserved.