Stil-Guide Offenbar haben wir Aftershave unser ganzes Leben falsch benutzt

Aftershave richtig benutzen
© iStock

Es ist immer schockierend herauszufinden, dass du etwas dein gesamtes Leben lang verkehrt gemacht hast. Auf dieser Liste steht auch Aftershave auftragen.

Falls du zu den Menschen gehörst, die das Haus ohne einen Spritzer ihres Dufts nicht verlassen können, dann lies auf jeden Fall weiter. Denn alles, was wir jemals dachten über Aftershaves und Parfüms zu wissen, ist nichts anderes als eine dicke, fette Lüge!

Mehr: Unfassbar! So viele Sneakers verkauft Nike pro Sekunde

Ein Spritzer auf den Hals und die Handgelenke? Falsch!

Offenbar ist die beste Körperstelle, damit sich der Duft wirklich entfaltet, dein Bauchnabel. Du hast richtig gelesen.

Chef-Parfumeur der millionenschweren japanischen Kosmetikfirma "Takasago" sagte dem US-amerikanischen Lifestylemagazin Self: "Jede Stelle deines Körpers, die Hitze ausstrahlt, erhöht den Duft. Und dein Nabel macht genau das." 

Mehr: So viel musst du verdienen, damit Frauen dich attraktiv finden

Andere, gut durchblutete Körperstellen, die sich ebenso ideal für Parfüm eignen, sind Kniekehlen und Armbeugen. Dort ist die Haut weicher, dünner und sein typischer Duft könne sich bei diesen Voraussetzungen sehr lange verbreiten.

Eine weitere, relativ unbekannte Stelle ist hinter deinen Ohren. Die Haut ist hier weniger trocken und meist sogar leicht ölig - die perfeke Basis, um den ganzen Tag umwerfend zu duften.

Mehr zum Thema:
HyperAdapt: Nike bringt den "Zurück in die Zukunft"-Schuh
Männer mit Bäuchlein leben länger und sind für Frauen attraktiver

Tags:
Copyright 2017 maennersache.de. All rights reserved.